6 KOMMENTARE

    • Werte Jouwatch-Autorin,

      da Sie vom Fach sind, müsste die Artikel-Überschrift nicht besser lauten: „ISlamisten“ attackieren BPE-Kundgebung in Kassel, oder monieren Sie Undifferenziertheit nur selektiv? Sie legen doch besonderen Wert auf differenzierte Berichterstattung? „Moslems“ pauschalisiert, schließt auch feministisch geförderte Mohammedanerinnen ein. Niemand bei Verstand würde pauschal „Männer“ für Kölner Silverstervorkommnisse verantwortlich machen, so dann auch nicht gemäßigte Moslems für Attaken auf „Ungläubige“.

      Was meinen Sie mit „Religion des Friedens“ (Verunglimpfung des gesamten Islams?), Sie haben friedlichen Mosles doch gerade erst Religionsfeiheit zugestanden. „Privatsache“ nannten Sie es.

      • Was für ein Problem haben sie mit der Formulierung „Religion des Friedens“ ?
        Ist das nicht der Sprachgebrauch von Anhängern dieser Ideologie ?
        Warum sollte das dann eine „Verunglimpfung“ sein ?
        Ich lasse ich mich bezüglich des politisch korrekten Sprachgebrauchs gerne von ihnen belehren, da sie ja anscheinend Anhänger sind, jedenfalls scheinen sie sich betroffen zu fühlen.

        Zu der Überschrift (die nicht von mir ist, offensichtlich auch nicht von Opposition24, sondern von einem anderen Medium übernommen) was ist daran falsch ?
        Waren es keine Moslems, die Stürzenberger angegriffen haben ?
        Kennen sie diese Angreifer ?
        Habe ich oder sonst jemand behauptet, ALLE Moslems hätten Stürzenberger angegriffen ?
        Was soll das mit den „feministisch geförderte Mohammedanerinnen“ ?
        Kennen sie solche ?
        Wie kommen sie jetzt auf die „Männer“ Silvester in Köln ?
        Gefällt es ihnen nicht, dass die „zugewanderten“, „nichtdeutschen“ „Tatverdächtigen“ von Köln und anderswo in der Presse üblicherweise als „Männer“ „Gruppen von Männern“ etc. bezeichnet werden ?
        Mir fallen einige präzisere Bezeichnungen für diese Sorte Leute ein, aber ob die ihnen gefallen würden ?
        Wie wäre denn die ihnen genehme korrekte Bezeichnung ?

  1. Der eine klärt sachlich auf, andere zeige kleinen Kindern und durchgeknallten Fanatikern im und aus dem stillen Kämmerlein Witzbilder.

    Finde den Fehler (außer, dass beides der falsche Weg). Weder Macron noch Merkel haben die Absicht etwas gegen islamische Zuwanderung zu tun. Wünschen sie etwa Bürgerkrieg?

  2. Werte Jouwatch-Autorin,

    ich persönlich habe mit dieser Bezeichnung kein Problem. Auch bei „Ehrenmord“ weiß jeder wie es gemeint ist. Ein gutes, selbsterklärendes Wort. Linke Sprachverschwurbeler hätten es gerne aus unserem Wortschatz getilgt, dafür andere Begrifflichkeiten etabliert. Ihm Gegensatz zu Ihnen sehe ich islamische „Religionsfreiheit“ nur nicht so gelassen, darauf wollte ich hinweisen. Sie sind es, die zwischen ISlamistisch und ISlam unterscheiden (Gut und Böse? gefährlich und ungefährlich?), mich wunderte, warum sie das nur gelegentlich tun und nicht konsequent durchhalten.

    „Waren es keine Moslems, die Stürzenberger angegriffen haben?“
    Das ist höchstwahrscheinlich, aber dennoch spekulativ.
    Ich darf die Frage zurückgeben: Sind ISlamisten keine Moslems? Warum dann dieser Mainstream-Kunstbegriff, den Sie hier vehement verteidigen?

    Nein, ich kennen keine Vorzeige-Mohammedanerinnen persönlich, möchte solche „Brückenköpfe des Islam“ auch nicht kennenlernen, da ich um Sinnlosigkeit und Gefährlichkeit solcher gutmenschlichen Integrationsbemühungen weiß. Kenn Sie denn welche?

    Nein, es gefällt mir in der Tat nicht, dass migrantische Massenvergewaltiger und Ehrenmörder pauschal als Männer präsentiert werden. Gefällt es Ihnen denn, dass Männer dadurch pauschal verunglimpft werden, inkl. Herr Meuthen und Herr van de Rydt? Was spricht gegen präzise Ausdrucksweise wie: ein deutscher Mann hat, ein Moslemischer Mann hat? Scheint Ihnen ein echter Dorn im Auge zu sein, oder?

    • Präzise Bezeichnungen und keine Pauschalisierungen, weder was Frauen, noch was Männer betrifft, finde ich gut. Nennung von Nationalität und Herkunft von Straftätern auch.

Comments are closed.