Meldungen

Täglich aktuelle Meldungen zum Kriminalitätsgeschehen – wir informieren rund um die Uhr und unzensiert

Wiesbaden: 18-Jähriger am Bahnhofsvorplatz mit Messer angegriffen

Wiesbaden: Am Freitagabend wurden ein 18-Jähriger aus Eltville und seine zwei Begleiter von einen jungen Mann auf dem Bahnhofsvorplatz angesprochen. Die drei reagierten ablehnend, wie es die Polizei ausdrückt. Der Täter soll daraufhin ein Messer gezogen und den 18-Jährigen am Bein verletzt haben. Es...

Leiche von Mine O. eindeutig identifiziert – geständiger Ehemann in U-Haft

Im Rahmen der durch die Duisburger Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion identifizierte die Rechtsmedizin am Freitag eindeutig den Leichnam von Mine O. (26) - das vorläufige Obduktionsergebnis deutet auf Gewalteinwirkung gegen den Hals als Todesursache. Die bis zum gestrigen Tag vermisste Duisburgerin war am Donnerstagabend (5....

Gießen: Arzt von Unbekannten attackiert und verletzt

Nachdem ein 60 - Jähriger am Donnerstag, gegen 18.10 Uhr, seine Praxis in der Westanlage geschlossen hatte, wurde er von zwei unbekannten Männern im Hof des Anwesens attackiert. Zunächst hatten ihn die beiden Männer überrascht und zu Boden gerissen. Anschließend sollen beide auf den...

Unbekannter bedroht Reisende mit Messer

Ulm: Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitagmorgen (06.12.2019) gegen 06:50 Uhr am Hauptbahnhof Ulm eine junge Frau mit einem Messer bedroht. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich die Geschädigte offenbar auf dem Weg von Gleis vier in Richtung der Bahnhofsunterführung, als der mutmaßliche Täter...

Wien: Terrordrohungen von „Jugendlichen“ sollen nur Spaß gewesen sein

Wien: Am 01.12.2019 kursierten auf diversen Social-Media-Plattformen Fotomontagen, in denen ein eindeutiger Bezug auf die Terrormiliz Islamischer Staat hergestellt wurde. Die Darstellungen beinhalteten Drohungen mit Terroranschlägen, die verschiedene Ziele in Wien treffen sollten. Dezidiert genannt wurden der Westbahnhof, die Seestadt, die Polizeiinspektion Tannengasse und...

Nürnberg: Illegaler verletzt Polizisten bei Einreise mit ICE

Am Donnerstagabend verletzte ein 25-Jähriger einen Polizeibeamten in der Nürnberger Innenstadt. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag. Der 25-jährige Mann wurde in einem ICE von einer Streife der Bundespolizei angetroffen und konnte keinen gültigen Fahrschein vorweisen. Die Beamten stellten im Verlauf der Kontrolle fest, dass der aus...

Kündigung von Daimler-Mitarbeiter rechtens – Linksextreme greifen Polizisten und Prozessbeteiligte an

Stuttgart: Die Kündigung eines Daimler-Mitarbeiters wegen rassistischer Beleidigungen eines Kollegen war rechtmäßig. Das hat das Landesarbeitsgericht entschieden, berichtet der Staatsfunk. Bei einer Kundgebung anlässlich der Gerichtsverhandlung kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Einsatzkräften und Demonstrationsteilnehmern, teilt die Polizei mit. An den beiden angemeldeten Kundgebungen zum Thema...

Metzingen: Schwiegertochter wegen Mordversuch an 82-Jähriger festgenommen

Metzingen (RT): Wegen Verdachts des versuchten Mordes an einer 82-jährigen Frau aus Metzingen hat die Polizei am Mittwoch deren Schwiegertochter unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die 38-jährige Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Die alleine in einer Wohnung lebende Seniorin hatte sich am Mittwochmorgen an einen...

Versuchte Gefangenenbefreiung: Polizisten angegriffen und verletzt

Berlin / Lichtenberg: Zwei Jugendliche griffen gestern Abend Polizisten in Friedrichsfelde an. Nach bisherigen Erkenntnissen alarmierte gegen 21.15 Uhr ein Betreuer einer Jugendeinrichtung an der Erich-Kurz-Straße die Polizei, nachdem er von den beiden Jugendlichen im Alter von 17 und 18 Jahren genötigt worden sein...

Köln: Fahndung nach Messermann

Mit einem Phantombild fahndet die Polizei Köln nach einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Räuber. Ihm wird vorgeworfen, am Mittwochnachmittag (13. November) in Köln-Wahnheide die Kassiererin eines Discounters mit einem Messer bedroht und Bargeld aus der Kasse geraubt zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat...

Gladbeck: Mann schießt auf SEK-Beamten

Als am Mittwochmorgen gegen 06.00 h an der Eikampstraße im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Bedrohung eine Wohnung nach Waffen durchsucht werden sollte, gab ein 51-jähriger Tatverdächtiger mehrere Schüsse auf Beamte eines Spezialeinsatzkommandos ab. Die Schutzweste eines Beamten schützte diesen davor, am Körper getroffen zu...

Hamburg: Schwarzafrikaner nach versuchter Vergewaltigung festgenommen

Hamburg: Nach einem versuchten Sexualdelikt haben Polizeibeamte in der vergangenen Nacht den mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen. Ermittler prüfen jetzt, ob er weitere Taten begangen hat. Eine 23-jährige Frau stieg am Bahnhof Uhlandstraße aus der U-Bahn aus und ging zu Fuß in Richtung der Hochschule für...

Schwester angesprochen: Prügel und Morddrohungen gegen 13-jährigen Schüler

Linz / Österreich: Ein 15-jähriger Tschetschene hat in einer Mittelschule ein Klassenzimmer gestürmt und griff dort einen 13-jährigen Schüler mit brutalen Faustschlägen und Tritten an. Bevor er vom Tatort flüchtete, drohte er seinem Opfer noch mit dem Tod. Wenig später konnte er von der...

Emmerich: Massenschlägerei zwischen Kurdenfamilien wegen „nicht akzeptierter“ Trennung

Emmerich: Am Montag war es gegen 20.50 Uhr auf Schulhof des Gymnasiums an der Hansastraße zu einer Auseinandersetzung zwischen männlichen Angehörigen zweier kurdisch-jesidischer Familien gekommen, in dessen Folge 4 Männer im Alter zwischen 25 und 47 Jahren festgenommen wurden. Es wurden insgesamt sechs Personen...

Melle: Mädchen von „Jugendlichen“ bedroht

Am Samstag gegen 17:15 Uhr spielten zwei Mädchen, neun und zehn Jahre alt, auf dem Schulhof der Grundschule in Riemsloh. Eine Gruppe von drei Jugendlichen hielt sich ebenfalls auf dem Schulgelände auf. Ohne vorausgegangenen Kontakt, zog einer der Jugendlichen ein Taschenmesser und richtete es...

Algerier bedroht Schaffner mit Messer – Fahrgäste überwältigen den Schwarzfahrer

Am Samstagabend (30. November) eskalierte eine Fahrausweiskontrolle in einem ICE zwischen Essen und Bochum. Ein Schwarzfahrer zog ein Messer und bedrohte damit einen Bahnmitarbeiter. Couragierte Reisende überwältigten und entwaffneten den Tatverdächtigen. Bundespolizisten nahmen den Mann im Bochumer Hauptbahnhof fest. Der ICE 626 befand sich gegen...

Nürnberg: „Jugendlicher“ zerstört Rettungswagen und verletzt Sanitäterin

Unglaublich verhielt sich heute Morgen ein 17-jähriger Jugendlicher in der Nürnberger Innenstadt, berichtet die Polizei. Er zerstörte einen Rettungswagen und verletzte eine Sanitäterin. Gegen 02:00 Uhr riefen Zeugen den Rettungsdienst in die Kaiserstraße, nachdem eine junge Frau gesundheitliche Schwierigkeiten hatte. Als die Helfer eingetroffen waren...

9000 Liter Wasser: Feuerwehr Düsseldorf löscht brennendes Hybridfahrzeug

Ein lichterloh brennendes Luxusfahrzeug forderte das Können der Feuerwehrkräfte am frühen Sonntagmorgen heraus. Erst nach 90 Minuten konnten die letzten Flammen des Hybridautos bekämpft werden. Es gab keine Verletzten, der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Passanten meldeten am frühen Sonntagmorgen einen brennenden Pkw...

Dortmund: Messerstecherei unter Asylbewerbern

Am Donnerstag kam es gegen 22:00 Uhr in einer in der Unnaer Straße gelegenen Wohnung zu einem versuchten Tötungsdelikt zwischen einem 22-jährigen algerischen und einem 22-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen. Im Rahmen der Streitigkeit stach der Beschuldigte aus Algerien mehrfach auf seinen Gegner ein, der dabei...

Essen: Bewaffneter Araber soll zwei Frauen angegriffen haben

Essen- Südostviertel: Am frühen Donnerstagmorgen griff ein bewaffneter Mann zwei Frauen an der Einmündung Wörthstraße/Markgrafenstraße an. Obwohl die beiden Frauen den arabischen Mann zuvor bemerkten, waren sie überrascht, als dieser plötzlich auf sie zulief, körperlich angriff und mit einer Waffe bedrohte. Gewaltsam verhinderte er...

Keine Haftgründe: Iraner fährt mit Auto auf Ex-Freundin zu und wird von SEK festgenommen

Dortmund: Ein Mann ist am Dienstagabend gegen 23 Uhr mit einem Auto im Bereich der Reichsmarkstraße auf eine Frau zugefahren, berichtet die Polizei. Die 40-Jährige rettete sich durch einen Sprung in eine Böschung und blieb so unverletzt. Der Fahrer flüchtete anschließend in einem älteren...

Kreuzau: Unbekannter Sex-Täter schlägt erneut zu

Eine junge Frau wurde am Dienstag auf dem Nachhauseweg von einem Unbekannten angegriffen und sexuell bedrängt. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Kurz vor 20:00 Uhr war die 22-Jährige auf der Maubacher Straße in Winden aus Richtung Kreuzau kommend auf dem rechten Gehweg unterwegs. Etwa in...

Tödlicher Messerstreit unter Asylanten

Stade: Am Dienstagvormittag brach ein schwer verletzter Mann vor einem Rewe-Markt zusammen. Wenig später starb er in einer Klinik. Es stellte sich später heraus, dass der 47-Jährige Bewohner einer Asylunterkunft mit einem anderen Asylbewerber in Streit geraten und von diesem mit einem Küchenmesser verletzt worden...

Ibbenbüren: Fahndung nach Sex-Verbrecher, der „gebrochen Deutsch“ sprach

Die Polizei ermittelt nach einer Vergewaltigung, die sich am Sonntagabend, im Bereich der Werthmühlenstraße ereignet hat. Um 19.50 Uhr war eine junge Frau dort zu Fuß unterwegs. Sie benutzte dann eine Abkürzung über den dortigen Festplatz und wollte anschließend am Sportplatz der Schule entlang,...

#Dortmund: Gemäßigte Moslems rufen das Kalifat aus. Allahu Akbar!

Wer es in der @Tagesschau verpasste: Gestern in #Dortmund: Gemäßigte Moslems rufen das Kalifat aus. Allahu Akbar!

Stralsund: Unbekannte werfen Brandsätze auf Polizeifahrzeuge

Heute Morgen gegen 04:40 Uhr hat es einen Brandanschlag auf mehrere Fahrzeuge vor dem Stralsunder Polizeihauptrevier in der Böttcherstraße gegeben. Dabei wurden drei Pkw vollständig beschädigt - ein Streifenwagen und zwei private Fahrzeuge von Polizeibeamten. Der Schaden wird derzeit auf etwa 40.000 Euro geschätzt....

Meistgelesen