Gera: 20 Jugendliche afghanischer und syrischer Herkunft quälen 14-Jährigen und filmen die Tat

Ein anderthalbminütiger Handy-Clip zeigt, wie am 11. Juni ein 14-jähriger Junge in der Wartburgstraße von einer 20-köpfigen Jugendgruppe gequält und dabei gefilmt wurde. Demnach saß das Opfer gegen 18.15 Uhr auf einer Parkbank und wurde dort von der Gruppe mehrfach gegen den Kopf geschlagen, getreten, gewürgt und wieder geschlagen. Die Jugendlichen ließen erst von dem Opfer ab, als sich Passanten der Parkbank näherten.

Gegen die Angreifer im Alter von 12 bis 15 Jahre, die afghanischer und syrischer Herkunft sind, wird wegen Körperverletzung, Raub, Nötigungen, Bedrohungen und Beleidigungen sowie unterlassener Hilfeleistung und Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen ermittelt.

Quelle 


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 


Kommentare

4 Antworten zu „Gera: 20 Jugendliche afghanischer und syrischer Herkunft quälen 14-Jährigen und filmen die Tat“

  1. Es wird ermittelt und das wars dann auch.

    1. dr weiss

      selber schuld wenn er in deutschland alleine, ohne revolver und ohne begleitung sich auf die strasse wagt….
      afd und alles wird ok….

  2. Rumpelstilzchen

    Afghanen ? Das müssen diese berühmt-berüchtigten Baerbock`schen ORTSKRÄFTE gewesen sein…
    4000 werden von der “nigerianischen Scheißhausexpertin” jeden Monat ILLEGAL importiert, damit wir uns auch weiterhin über BARBARBEI in MENSCHENGESTALT unterhalten können.

  3. Ketzerlehrling

    Nancy wird stolz sein und die Grünlinge ebenso. Und der Michel? Dem ist das wurscht, Blut und Spiele toben und erzeugen Gänsehaut. Für jeden etwas dabei. Der Aufschrei bleibt natürlich aus, ist ein weisses, deutsches Kind. Spielt keine Rolle. Aber die angeblich verprügelten Schwarzfüße lassen diese dumme Nation Kopfstehen