Justizminister Maas aus Zwickau verjagt

In Zwickau ist das „Maas“ voll, hunderte Bürger „verjagten“ den Bundesjustizminister Heiko Maas aus der Stadt. Er flüchtete mit quietschenden Reifen vom Zwickauer Markt.

Der Protest war sehr lautstark aber glücklicherweise friedvoll. Die Polizei musste zu keiner Zeit einschreiten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5647 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Na also. Geht doch. Heiko flitzt. Dem deutschen Oberzensor geht die Lufthoheit flöten. Seine Putztruppen waren am 1. Mai anderweitig beschäftigt.

Kommentare sind deaktiviert.