Höcke bezeichnet Ausschlussverfahren als lächerlich und absurd

Björn Höcke äußerte sich heute in einer Videoansprache zum Parteiausschlussverfahren des Bundesvorstands der AfD. Er würde seine vielfach kritisierte Rede in Dresden so nicht mehr halten und habe eingestanden, dass Inhalt und Form dieser Rede politisch unklug gewesen seien. Er habe aber weder gegen die Parteiordnung noch gegen die Programmatik der Partei verstoßen, sagte er weiter.

„Wenn man diese Dredner Rede nun zum Anlass nimmt, um ein Parteiausschlussverfahren gegen mich auf den Weg zu bringen, dann ist das Ganze nur als lächerlich und absurd zu bezeichnen.“

Höcke appellierte an die Einheit der Partei und rief zum Zusammenhalt auf, in „… dem Wissen, dass die Mehrheit der Basis kein Interesse hat an machtpolitischen Kämpfen….“

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Herr Höcke, Sie können sich gewiss sein, das die Mehrheit der AFD-Wähler
    hinter Ihnen steht.
    Was Petry jetzt veranstaltet ist unter aller Würde ! Sie wird das eines Tages
    schwer bereuen.
    Sie hat die Partei, die der einzige Hoffnungsschimmer in diesem Lande noch
    ist, zur einer Zerreiß-Probe gezwungen und das in einem Jahr, in dem alles
    auf den Spiel steht. Die Volksverräter reiben sich die Hände und stellen schon
    den Sekt kalt.
    Sie ist auf einen Zug aufgesprungen, mit dem kein wahrer AFD-Wähler mitfahren möchte.
    Ich setze schon seit langem auf Gauland, Höcke und Meuthen.
    Wenn Petry noch ein wenig für das große Ziel übrig hat, geht Sie zurück in die
    zweite Reihe.

  2. Egal was Herr Höcke gesagt hat.
    Der Beweggrund für seine Kaltstellung durch das Duo Petry-Pretzell ist ein ganr einfacher:
    Nachdem was die Spatzen von vielen Dächern pfeifen, sind die beiden angeblich in einer finanziellen Klemme.
    Durch 2 Bundestagsmandate wäre die finanzielle Zukunft zumindest für 4 Jahre in trockenen Tüchern.
    Machmal muß man erst garnicht in Verschwörungstheorien suchen sondern nur vor seine eigenen Füße sehen. Die Welt ist meist recht einfach strukturiert.

Kommentare sind deaktiviert.