Familienzwist in Asylunterkunft

Wellendingen: Gestern Abend gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei zur Asylunterkunft in der Lupfenstraße gerufen.

Die Beamten stießen vor Ort auf einen sehr aufgebrachten Mann. Bei der gemeldeten Auseinandersetzung handelte es sich um Streitigkeiten zwischen zwei Familien. Auslöser für den Konflikt war wohl die Bekanntgabe der Schwangerschaft der Tochter des aufgebrachten Mannes.

Da sich dieser nicht beruhigen ließ, nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewahrsam.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6113 Artikel
Frisch aus der Redaktion