EIL: Obamas Geburtsurkunde gefälscht – brisante Pressekonferenz mit Sheriff Arpaio

Sheriff Arpaio gilt als der härteste Ordnungshüter der USA und wurde durch die kostengünstige Umwandlung von Gefängnissen in Zeltstädte weltweit bekannt.

271277 / Pixabay

Heute macht er wieder von sich reden. Im Livestream von Fox 10 dreht sich alles um Obamas Geburtsurkunde, die nach seinen Angaben und wiederholten Äußerungen von Donald Trump nun doch gefälscht sein soll. Bei der Pressekonferenz treten neben verschiedenen Rednern auch der künftige Vizepräsident Mike Pence und Donald Trump auf.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6158 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Das hätte dann aber ganz üble Folgen:
    1. Obama war nie rechtmäßiger Präsident.
    Alle Gesetze und Verordnungen wären aus seiner Zeit ungültig.
    2. Sein Deputy ( Vertreter oder Vize würde an seine Stelle rücken bis 20.01.2017 )
    MEhr fällt mir nicht ein es sei denn, Obama und die beiden Häuser erklären den Notstand und ann gibt es Hauen und Stechen.

Kommentare sind deaktiviert.