Köln: 19-jähriger bei Festnahme von Polizei niedergeschossen

Heute Mittag haben Fahnder der Polizei Köln bei der Festnahme eines jungen Mannes (19) Schüsse abgegeben, berichtet die Polizei. Gegen den Kölner bestand ein Haftbefehl. Der Einsatzort um den Sudermanplatz ist derzeit weiträumig abgesperrt. Eine Ermittlungskommission ist eingesetzt. Aus Neutralitätsgründen übernimmt die Polizei Bonn die polizeilichen Ermittlungen. Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wird derzeit in einer Klinik behandelt.

1 KOMMENTAR

  1. Na seht ihr,

    Wunder dauern etwas länger, kleinere Wünsche erfüllt der liebe Gott sofort.

Comments are closed.