Heilkristalle gegen Nazis: Exklusiv nur bei der Butterfahrt der Hoffnung!

Wo Politik versagt im Kampf gegen Rechts, muss man auf die Kraft des Kosmos setzen. Wir haben es getan und freuen uns, Ihnen heute exklusiv die Rettung vor Nazis anzubieten. Quasi als Endlösung.

5 KOMMENTARE

  1. Ich hatte mir eine Kurpackung Antinazizucker bestellt und kann nur berichten:
    .
    ES FUNKTIONIERT TATSÄCHLICH!
    .
    Gestern Abend habe damit erstmals meinen Gutenacht-Tee damit versüßt und siehe da, kaum eingeschlafen ist mir engelsgleich Claudia Benedikta Roth, umhüllt von einem sphärischen Strahlenglanz im zarten resedagrün erschienen. Nur, um mit ihrem legendären basedowschen Augenaufschlag zu erklären, warum sie ihr irdisches Studium (mit den Fächern Theaterwissenschaft, Geschichte und Germanistik) an der Ludwig-Maximilians-Universität München wegen gefühlt rechter Gesinnung des Lehrkörpers, nach nur zwei Semestern abbrach.
    *
    Allerdings haben die derzeit lieferbaren Heilkristalle gegen das Naziunwesen auch noch kleine Nachteile.
    Als ich heute Morgen nassgeschwitzt aus meinem „Antinazitraum“ aufwachte, war von der himmlischen Heimsuchung Claudias nichts mehr übrig.
    Laut Wikipedia lebt sie noch und verteilt (vgl. Matthias Berninger / Süßwarenkonzern Mars Incorporated) als „Lobbyistin von Südzucker“ putzmunter:
    .
    ANTI-NAZI-KANDIS ZUM LUTSCHEN IM BUNDESTAG!

  2. Supi,
    von dieser Entnazifizierungsmethode könnte sich die AFD 3 Scheiben abschneiden!

    PS
    Klosteine gegen Rechts wirken noch besser (aber langsam lutschen, nicht schlucken!)! Ich schwör! Gelb bleibt steh’n, Braun muss geh’n!

Comments are closed.