Hammer: Blackrock investiert in Kryptowährungen

Klettern jetzt die Kurse wieder in schwindelerregende Höhen? Blackrock, der größte Vermögensverwalter der Welt, steigt in den Kryptomarkt ein. Wie schon J.P. Morgan, hat das Unternehmen eine Kehrtwende in der Bewertung von Bitcoin und Co. hingelegt, schreibt Krypto-Guru. Steckt dahinter Methode? Erst die Kryptos schlecht reden und dann einsteigen, wenn die Kurse niedrig sind?

Werbeanzeigen
Loading...