Eversen: Schaf aus Stall gestohlen

    Wer macht denn sowas? In der Nacht zu Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zur Weide eines Schafhalters aus Eversen an der Straße „Am Bahndamm“ und öffneten den Schafstall. Eines der Schafe musste dran glauben und wurde aus dem Stall mitgenommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500,- EUR. Hinweise von Zeugen zum Verblieb des Tieres nimmt die Polizei Bergen entgegen unter 05051/47166-0.

    In den letzten Jahren scheint sich der Viehdiebstahl in Deutschland zu häufen.

    5 KOMMENTARE

    1. Wer sowas macht? Ist doch klar – ein Deutscher. Zumindest mit deutschem Pass. Vielleicht sogar ein GRÜNER.

    2. Na, wer macht sowas schon: Ein rechtsradikaler Christ mit subtilen Verbindungen zu weltweit vernetzten geheimen Anti-Demokratie-Organisationen!

    3. Wenn man großen Hunger leidet, wird man sich ja wohl mal ein Schaf zwecks HALAL-gerechter Zerstückelung organisieren dürfen, im moralischsten und buntesten Buntland für „DIE MENSCHEN“ aller Zeiten.

      Ich würde mir an dieser Stelle etwas mehr tolerante Gastfreundschaft für extrem tolerante Gäste wünschen….;-)

    Comments are closed.