Herbert Kickl: „Straffällige Asylanten haben keinen Platz in Österreich!“

ls Innenminister lag mir vor allem der Schutz der eigenen Bevölkerung am Herzen. Wenn ein Asylant eine Straftat begeht, muss er unser Land verlassen.

Es kann nicht sein, dass es auf europäischer Ebene Regeln gibt, die straffällige Asylanten schützen und eine Außerlandesbringung fast unmöglich machen. Noch besser wäre es jedoch, wenn es diesen Menschen gar nicht erst gelingt in unser Land zu kommen! Hier mein oe24TV-Interview zum dramatischen Mord an Leonie (13).