Nordkorea “scheitert” mit Raketentest

Der groß angekündigte Paukenschlag von Nordkoreas Diktator Kim Jong-un entpuppte sich als Rohrkrepierer. Kurz nach dem Start explodierte eine “Testrakete”.

Die Drohungen gegenüber den USA erhielt er aber aufrecht. Der missglückte Start bedeutet einen herben Gesichtsverlust für den Führer.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Vielleicht aber steckt auch Kalkül hinter der Explosion, die nun der USA keinen Vorwand mehr für einen Angriff liefert, da die Bedrohung mit Atomwaffen durch Nordkorea aufgrund technischer Mängel doch nicht so hoch ist. Trump hat hoch gepokert und Stärke demonstriert, Kim Jong-un aber nicht einfach klein beigegeben, sondern alles versucht. Ist jetzt die Weltkriegsgefahr erst einmal wieder vom Tisch?

Aus dem Weißen Haus kam nur ein knappes Statement.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6102 Artikel
Frisch aus der Redaktion