Am Samstagabend kam es in den Räumlichkeiten des Moulin Rouge zu einem Streit zwischen einer 31-Jährigen und ihrem 46-Jährigen ehemaligen Lebensgefährten, berichtet die Polizei. In der Folge stach dieser mit einem Messer auf die 31-Jährige sowie auf eine weitere anwesende 38-Jährige ein. Beide Opfer konnten sich in einen nahegelegenen Imbiss flüchten und wurden nach notärztlicher Versorgung einem Krankenhaus zugeführt. Trotz sofort eingeleiteter Notoperation verstarb die 38-Jährige.

Die 31-Jährige verblieb mit schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus. Der Tatverdächtige flüchtete vom Tatort, konnte jedoch wenig später festgenommen werden. Ein Haftbefehl wird beim zuständigen Amtsgericht beantragt. Die zuständige Mordkommission der Polizei Duisburg ermittelt.

Wie durch weitere Medienberichte bekannt wurde, stammen Täter und Opfer aus Rumänien.

1 KOMMENTAR

  1. Hihi. Kein Wort davon natürlich mal wieder in der Propagandapresse, nur ein “Lokal” wird erwähnt. Da hat wohl mal wieder ein rumänischer Zuhälter seine “Stute” erzogen.

Comments are closed.