Libanon: Anti-Regierungsproteste in Beirut

Demonstranten gehen am Samstag, den 26. Oktober auf die Straßen von Beirut, um den Rücktritt der libanesischen Regierung inmitten der sich verschärfenden Wirtschaftskrise zu fordern. Die Mobilisierung erfolgt im Zuge einer politischen und wirtschaftlichen Krise im Libanon, die in den letzten Tagen massive Proteste im ganzen Land ausgelöst hat.

Auslöser waren mehrere neue Maßnahmen der hoch verschuldeten libanesischen Regierung zur Erhöhung der Einnahmen. Dazu gehörte eine Steuer von 20 Cent pro Tag für Anrufe über das „Voice over Internet Protocol“ (VoIP), wie WhatsApp- und Facebook-Anrufe. Der Vorschlag wurde später zurückgezogen.