Junge Frau sexuell belästigt

Sindelfingen: Eine 19-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr in der Böblinger Straße von einem Unbekannten sexuell belästigt.

Sie war zu Fuß auf dem Heimweg unterwegs. Auf Höhe eines Hotels bemerkte sie, dass der Fremde ihr folgte. Daraufhin wechselte sie die Straßenseite. Der Mann schloss zu ihr auf und sprach sie in englischer Sprache an. Anschließend setzte die 19-Jährige ihren Weg nach Sindelfingen fort.

Auf Höhe einer Schule in der Böblinger Straße kam er wieder näher. Nach einem kurzen Wortwechsel packte er sie und hielt sie fest. Die 19-Jährige wehrte sich, so dass die beiden zu Boden fielen und es dem Täter gelang, sein Opfer unsittlich zu berühren. Als ein Auto heranfuhr, ließ er von der leicht verletzten jungen Frau ab und flüchtete auf das Schulgelände. In dem Pkw saßen zwei Männer, die ihr zu Hilfe kamen. Sie verständigte die Polizei, die sofort nach dem Verdächtigen fahndete.

Es handelte sich um einen etwa 25 Jahre alten dunkelhäutigen Mann, der vermutlich afrikanischer Herkunft ist. Er sprach englisch und gebrochen Deutsch, ist ungefähr 1,70 Meter groß, muskulös und trägt kurze, schwarze Dreadlocks. Bekleidet war der Täter mit einer roten, knielangen Hose und weißem T-Shirt. Er hatte einen Rucksack und ein Handy bei sich. Die Kriminalpolizei Böblingen bittet unter Tel. 07031/13-00 um Hinweise.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5628 Artikel
Frisch aus der Redaktion