WordPress löscht den Honigmann-Blog

„Der Honigmann sagt“ ist nicht mehr verfügbar. Im Frühjahr war der Betreiber des WordPress-Blogs, Ernst Köwing, zu einer achtmonatigen Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Die Vorwürfe lauteten auf „Holocaustleugnung“, welche Köwing nicht zum ersten Mal angelastet wurde. Im letzten Fall ging es aber um einen Kommentar zu einem Blogartikel, in dem der Holocaust zwar nicht konkret in Frage gestellt würde, der Text als Ganzes das aber nahelege, hieß es im Urteil.

Nach dem Verfahren wurden alle alten Beiträge auf dem Honigmann-Blog gelöscht, die „Honigmann-Nachrichten“ auf Youtube und neue Blogartikel erschienen aber regelmäßig weiter.

Heute hieß es in den „Honigmann-Nachrichten“, der Blog sei seit gestern Abend nicht mehr verfügbar, die Löschung sei von WORDPRESS ausgegangen, man sei sich keiner Verstöße gegen die Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Blogversion bewusst.

 

Der Honigmann muss wegen Holocaustleugung in den Knast

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5620 Artikel
Frisch aus der Redaktion

12 Kommentare

    • Okay, wir gingen davon aus, dass es sich bei einer *.wordpress.com domain um die kostenlose Variante handelt, bei denen WordPress dann als Hoster die absolute Datenhoheit hat. Bei einem eigenen Server oder Homepagepaket von einem normalen Provider wäre das nicht so einfach möglich gewesen.

      • So entstehen Gerüchten basierend auf vermeintlichen Vermutungen…
        Die Szene ist bereits ausreichend infiltriert und untereinander zerrissen, da sollte man den Fakten bleiben.

        LG
        TA Ki

      • Honigmann ist wieder auf .org online. Die Linksfaschisten versagen immer mehr mit ihrer diktatorischen Propaganda und deren Willkür.

  1. Seit einigen Jahren spendet ein Leser des Honigmannblogs 99,- US- Dollar jährlich an WordPress für den Blog ganz konkret …
    Daher könt Ihr Eure Vermutung :“….(kostenlos?)…“ aus Eurem vermuteten Fazit streichen.

    Am Besten wendet Ihr Euch direkt an den Honigmann, um weiter Desinformationen zu unterbinden:

    jade-life@web.de

    Wir sollten zusammenhalten, wir hocken derzeit im selben Boot. Oder??
    LG
    TA KI

    • Ob bezahlt oder nicht, das spielt doch überhaupt keine Rolle, wenn man bei WORDPRESS direkt hostet. Dort gibt es wie bei Youtube etc. keine Rechtssicherheit.

      • Wohl wahr, nur warum benennt Ihr es so exzipliet, wenn es eh keine Rolle spielt???
        Gebt euch einen Ruck und laßt uns im privateren Rahmen zusammenkommen- Teile und Herrsche- kann nur SO umgangen werden- daß wir nicht in allen Belangen konform gehen müssen versteht sich von selber… In welcher Familie sind sich stets alle einig bezüglich einer Ansicht??

        Schreibt ihn an- laßt uns zusammenschließen, nur SO und nicht anders kann es uns gelingen Größeres zu erschaffen…
        Liebe Grüße
        TA KI

        • Hallo TA KI,
          als langjähriger Leser des Honigmann Blogs bin ich empört über die Sperrung seines Blogs ,die wohl ohne Vorwarnung kam . Sie haben recht,es müssten sich alle kritischen Menschen zusammen schließen ,auch wenn wir in manchen Dingen unterschiedliche Meinungen haben ,hier geht es um was Größeres .Mir wird Angst und Bange ,wenn ich an unsere Zukunft denke!
          Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet .

    • Ja natürlich Gaby, sie sind mittendrin, der ARGO- VERLAG, hat erst gestern gehörig einen vor den Bug bekommen- Ihre Zeitschrift, die sie regelmäßig vertreiben, wurde unmittelbar vor der Verteilung- NACH dem Druck(!!!) VERBOTEN- sowas bedeutet das-AUS- für einen kleinen Verlag- egal wie man zu ihm stehen will- und wie er ggf. seine Geschäftsgebahren bislang betrieb…

      Nun geht es um die sprichwörtliche WURST- wer hier noch mit persönlichen Differenzen harderet, gegen den Anderen wird mit Pauken und Trompeten untergehen, wir müssen JETZT lernen, daß unsere persönlichen Differenzen und Unzulänglichkeiten schlicht ein Nebenkriegsschauplatz sind…

      Hier geht es ab sofort um ALLES

      Und NEIN- iCH habe keine Affinität zur Dramaturgie .
      TA KI

Kommentare sind deaktiviert.