Volker Beck ist weg – Crystal Meth im Gepäck

volker beck photo
Photo by Metropolico.org

Der Seriendenunziant der Grünen wurde gestern Abend mit Drogen im Gepäck erwischt. Umgehend legte der Abgeordnete alle Ämter nieder, ob sich darunter auch sein Abgeordnetenmandat befindet, ist aber zurzeit unklar.

Volker Beck

Hier sehen wir noch einmal den Obermoralisten, wie er bei der Hanfparade für eine Legalisierung von Cannabis eintritt.

volker beck photo
Photo by zeitrafferin

Vor seiner Karriere bei den Grünen hatte Beck sich auch für eine Legalisierung des sexuellen Missbrauchs von Kindern durch Erwachsene stark gemacht und darüber die Öffentlichkeit getäuscht.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5620 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Hat ihm ein Bahnhhofsstricher ein doppeltes Angebot gemacht?
    Wenn im Bundestag Drogentests durchgeführt werden,kann man auf der linken Seite
    viele Stühle abbauen.
    Die Bundestagsvize C.R. ist seit ihrer Zeit bei „Ton-Steine-Scherben“ offensichtlich im LSD-Dauerrausch hängengeblieben,aber in der Kiffer-Partei kein Hindernis.Der Hofreiter lallt auch ständig,nüchtern war der zuletzt als Kind.
    „Deutschland verrecke“,krakelen die Junkies ,hoffentlich dieser Abschaum zuerst.

  2. Der hat nicht mal sein Abgeordnetenmandat zurück gegeben. Ist wahrscheinlich in Berlin auch lange nicht der einzige, der da schnupft, schluckt oder inhaliert und sieht es nicht ein allein zurück zu treten.

    Vor einigen Jahren hatte ein Reporter auf den Toiletten des Reichstags Wischproben genommen. Und die Analysen deuten auf ein hohes Haus der Kockser.

    Damals haben sich die Herren Abgeordneten damit rausgeredet, dass ja außer ihnen auch noch andere Personen die Toiletten nutzen.

  3. Als Spezialist für die letzten Zentimeter Enddarm fremder Männer, kann er sich jetzt wieder vermehrt seinem eigentlichen Fachgebiet widmen.

  4. es geschehen noch Wunder…… ich hab doch erst einmal gezweifelt, ob hier nicht der Wunsch der Vater des Gedanken ist – keine Satire – der Beck ist weg,hoffentlich für immer

Kommentare sind deaktiviert.