Oxford: Universität verbietet lautes Klatschen aus Rücksicht auf ängstliche Studenten

Bereits im vergangenen Jahr hatten Studenten einen ähnlichen Antrag eingereicht, der damals noch keine Mehrheit fand. Wie die britische Tagespresse (Metro) berichtet, ist nun Applaus in Form von lautem Klatschen tabu, damit ängstliche Studenten nicht eingeschüchtert werden. Um Beifall auszudrücken soll die Geste “Jazz Hands” aus der britischen Taubstummensprache verwendet werden. Wie das aussieht, zeigt das Nachrichtenvideo von ABC 10 News.

Sicher wird auch bald Lachen verboten …

Werbeanzeigen
Loading...
QUELLEFoto / Video via Youtube