Meldungen

Täglich aktuelle Meldungen zum Kriminalitätsgeschehen – wir informieren rund um die Uhr und unzensiert

Stralsund: Mehrfach Vorbestrafter soll geistig behinderte Kinder sexuell missbraucht haben

Landkreis Vorpommern-Greifswald: Betreuer einer Einrichtung für geistig behinderte Kinder und Jugendliche meldeten der Polizei den Verdacht, dass eines der betreuten Kinder sexuell missbraucht worden sein könnte. Das Verhalten des Kindes sei auffällig. Durch umsichtiges und kindgerechtes Befragen, den Einsatz der Rechtsmedizin und intensive Ermittlungen des...

Bluttat in Ibbenbüren: Staatsanwaltschaft verschleiert Hintergrund

Ibbenbüren: Nach einem Wohnungsbrand wurde die Leiche eines 30-jährigen Irakers entdeckt. Schnell stellte sich heraus, dass dieser erstochen worden war. Als Tatverdächtiger galt sein Freund, ein 26-jähriger Syrer. Besonders perfide: Er soll den Friseur im Schlaf erstochen haben. Wie so häufig in solchen Fällen,...

Ludwigshafen: Unbekannter tritt Frau ins Gesicht

Ein Unbekannter soll am Dienstagmorgen, 21.01.20, um 6.15 Uhr, eine 30-jährige Frau im Bus, Linie 96, im Bereich Saarlandstraße mehrfach ins Gesicht getreten haben. Die Frau erlitt dabei eine leichte Verletzung am Auge, außerdem wurde ihre Brille beschädigt. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte....

Mainz: 58-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Am Montagmorgen gegen 06:15 Uhr fuhr ein leitender Angestellter zu seinem Arbeitsplatz bei einer Firma im Gewerbegebiet von Hechtsheim. Als er auf dem Firmengelände parkte, wurde er direkt von zwei Personen angegriffen. Sie schlugen und traten mit hoher Brutalität auf den 58-Jährigen ein. Im...

Dortmund: Schwer verletzt durch Streit mit “Personengruppe”

Nach einem Streit mit einer mindestens vierköpfigen Personengruppe ist ein 55-jähriger Fußgänger in der Nacht auf Samstag (18. Januar) durch einen Schlag lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge kam es gegen 3.45 Uhr im Bereich der Einmündung Lütge Brückstraße/Bissenkamp zu...

Bremen: Verdächtiger Gegenstand vor Parteibüro der Linken

Am Montagabend legten bisher Unbekannte ein Holzstück mit verfassungsfeindlichem Inhalt vor dem Parteibüro ,,Die Linke" im Buntentorsteinweg ab. Gegen 22:00 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter ein Holzstück am Parteibüro, das mit einem Hakenkreuz sowie weiteren antisemitischen Äußerungen versehen war. Ein Parteiverantwortlicher suchte am heutigen Tag ein...

Minden: Kleiner Messerangriff vor Shisha-Bar

Alles ganz harmlos. Kann schon mal vorkommen. Es wurde ja fast niemand verletzt: Am Freitagabend (17.01.2020) wurde bei einer Auseinandersetzung in der Altstadt von Minden ein 24-Jähriger durch Messerstiche leicht verletzt. Er musste anschließend dem Klinikum in Minden zugeführt werden. Gegen 23 Uhr fuhr zunächst ein...

Hockenheim: Türke wegen Mordverdacht festgenommen

Hockenheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 25-jährigen türkischen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am frühen Sonntagmorgen einen 30-jährigen Mann mit einem Messer mit Tötungsvorsatz lebensgefährlich verletzt zu haben. Dem Tatverdächtigen werden versuchter (heimtückischer) Mord...

Pforzheim: Feiger Überfall auf 62-jährige Frau

Pforzheim: Bereits am Donnerstagabend wurde eine 62jährige Frau in Pforzheim-Büchenbronn Opfer eines Überfalls. Die Frau war gegen 17.45 Uhr alleine zu Fuß in der Dillweißensteiner- Straße unterwegs. Plötzlich näherten sich dem Opfer von hinten drei jugendliche Männer und sprühten ihr Reizgas ins Gesicht. Hierdurch...

Fragt doch mal nach! Sparkasse Göttingen unterstützt Verfassungsfeinde @spk_goettingen

https://twitter.com/0pposition24com/status/1219233148954992643

#Flensburg: So belügt die Staatsanwaltschaft die Öffentlichkeit über den Messermord an Neujahr

Flensburg: Die Hintergründe werden wie gewohnt ausgeblendet, doch bei dem Täter, nach dem mit internationalem Haftbefehl gefahndet wird, handelt es sich nicht um ein Mitglied der Familie Heinz Becker. Noch abenteuerlicher wird das Ergebnis der Obduktion. Einer der "Stiche" sei tödlich gewesen. Wer hätte...

Eritreer sticht auf Syrer ein

Versomold: Vor der kommunalen Asylunterkunft erlitt ein 25-jähriger Syrer mit aktuell unbekanntem Wohnort eine Stichverletzung im Oberkörperbereich. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass es im Eingangsbereich der Einrichtung aus noch ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen ist, in dessen Verlauf ein Streitbeteiligter unvermittelt...

Hamburg: Bei Hausdurchsuchung Leiche gefunden

Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde heute Morgen eine Leiche gefunden. Der Mieter wurde festgenommen. Im Zusammenhang mit bereits länger andauernden Ermittlungen vollstreckten Ermittler des LKA heute Morgen einen Durchsuchungsbeschluss in einem Mehrfamilienhaus in der Neustadt. Hierbei fanden sie in der Wohnung eines 45-jährigen Italieners eine Leiche,...

Blutiger “Streit” in Asylunterkunft: Messer-Afghane auf freien Fuß gesetzt

Am Mittwoch (15. Januar) ist es in einer Kommunalen Unterbringungseinrichtung in Engelskirchen-Wallefeld zu einem Streit gekommen, bei dem ein 21-jähriger Malier mit einem Messer schwer verletzt wurde. Abends, gegen 21 Uhr gerieten zwei Bewohner des Hauses, der 21-jährige Malier und ein 30-jähriger Afghane, in Streit....

Rottweil: “Kunde” verletzt Jobcenter-Mitarbeiterin mit Messer

Schwer verletzt wurde die 50-jährige Mitarbeiterin des Jobcenters der Arbeitsagentur für den Landkreis Rottweil am Donnerstag beim Angriff eines 58-jährigen Kunden, der bei dem Opfer einen Termin hatte. Nachdem der "Mann" das Opfer schwer verletzt hatte, äußerte er gegenüber hinzukommenden Mitarbeitern des Jobcenter, dass man...

In eigener Sache: Kommentarfunktion vorübergehend geschlossen

Aktuell laufen gegen verschiedene Online-Portale Ermittlungen wegen "Volksverhetzung". Opposition 24 ist zwar nicht betroffen, dennoch wird die Kommentarfunktion für einige Tage geschlossen. Wie wir erfahren haben, hat es verstärkt Anzeigen - teils anonym - gehagelt, mit oft nur vagen Hinweisen auf Kommentare mit angeblich...

Wien: Freiheitlicher Student von vermummten Linksextremisten krankenhausreif geprügelt

Vermummte Linksextremisten attackierten vor der Universität Wien mehrere Burschenschafter hinterrücks, welche sich gerade am Weg zum wöchentlichen „Coleurbummel“ befanden. Vor der Universität befand sich eine größere, großteils vermummte, Gruppe von ca. 30 Personen. Unvermittelt wurden die vermummten Linksextremen handgreiflich. Die Situation eskalierte, als einer...

Jena: Polizei jagt unbekannten Pferde-Ripper

Vermutlich in der Nacht zu Freitag vergangener Woche wurden auf einer Koppel zwischen Löberschütz und Graitschen im Saale-Holzland-Kreis zwei Pferde durch einen unbekannten Täter durch Stiche verletzt. Bei einem zwölf Jahren alten Wallach war die Verletzung derart schwerwiegend, dass das Tier daran verendete. Eine...

Pforzheim: Asylbewerber legt aus Frust Feuer in Unterkunft

Ötisheim: Verletzt wurde am Sonntag eine Angestellte einer Sicherheitsfirma in der Asylunterkunft in der Straße Im Bruch. Gegen 16.45 Uhr wurde eine Streife des Polizeireviers Mühlacker darüber verständigt, dass in der Asylunterkunft ein Bewohner randalieren würde. Als die Beamten am Objekt eintrafen, ertönte die...

Wolfsburg: Tatverdächtiger Somalier nach Messerangriff auf Türsteher festgenommen

Nach einem Messerangriff auf einen 27 Jahre alten Wolfsburger Türsteher im Kaufhof am 5. Januar, wurde am Wochenende ein 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig erließ eine Ermittlungsrichterin am Samstag Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Der aus Somalia stammende Beschuldigte wurde in die...

Köln: “Mann mit Gegenstand angegriffen” und schwer verletzt

Das Beamtendeutsch wird in Zeiten der auferzwungenen "Politischen Korrektheit" immer skurriler. Wie war das noch mit "Schwerter zu Pflugscharen"? Ist "Macheten zu Gegenständen" als Neuauflage zu betrachten? Ein Unbekannter hat am Montagvormittag einen Mann (21) im Stadtteil Köln-Neustadt-Süd angegriffen und eine tiefe Schnittverletzung im Bein...

Iraker soll “Bekannte” im Schlaf gewürgt haben

Passau: Am Donnerstag erstattete eine 20-jährige Passauerin Strafanzeige, dass sie von einem 25-jährigen Bekannten körperlich attackiert und heftig gewürgt wurde. Die Kripo Passau führt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau die weiteren Ermittlungen. Gegen den Mann erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau ein Haftbefehl...

“Mann” durch “Messerstiche” verletzt

Mörfelden-Walldorf: Bei einer Auseinandersetzung auf einem Spielplatz am Albrecht-Dürer-Ring am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr wurde ein 22 Jahre alter Mann durch Messerstiche schwer verletzt. Der 22-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Rahmen der anschließenden Fahndungsmaßnahmen wurde durch die Polizei ein 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Das...

Treckerdemo gegen Klöckner

Leutesdorf: Anlässlich einer öffentlichen Veranstaltung des CDU-Ortsverbandes Leutesdorf (Neujahrsgespräche) ab 16 Uhr in der Jugendherberge Kloster Leutesdorf, zog es ca. 100-120 Landwirte mit geschätzt 70 Traktoren dorthin. Sie wollten dort für ihre Belange demonstrieren. Ihnen wurde ein Areal zum Abstellen ihrer Fahrzeuge zugewiesen und...

Dortmund: Zwei Marokkaner wegen Raub und sexueller Belästigung festgenommen

Nach einem Raub in Verbindung mit einer sexuellen Belästigung in der Dortmunder Innenstadt in der Nacht zu Samstag hat die Dortmunder Polizei zwei Männer festgenommen. Ein 20-jähriger Dortmunder und eine 22-jährige Dortmunderin waren ihren ersten eigenen Angaben zufolge gegen 2.55 Uhr auf dem Westenhellweg unterwegs....

Dortmund: Iraker soll Zugbegleiter gewürgt haben

Ein 31-jähriger Mann soll am gestrigen Nachmittag einen Mitarbeiter der DB angegriffen und ihn dann versucht haben zu würgen. Er konnte am Hauptbahnhof Dortmund vorläufig festgenommen werden. Die Dortmunder Bundespolizei wurde am gestrigen Nachmittag über eine Auseinandersetzung in einem Regionalexpress zwischen Hamm und Dortmund informiert....