Michael Mross war wieder in Berlin unterwegs und hat ausführlich von dort berichtet.

In der Schweiz wurde Ignaz Bearth während seines Livestreams von Polizisten festgenommen.

In Stuttgart haben Vermummte den LKW mit der Technik für die Demonstration in Brand gesetzt. Dennoch fand die Versammlung statt.

In vielen weiteren Städten gingen die Menschen auf die Straße. Waren das wirklich alles „Rechtsextreme“? Diese ziemlich absurden Tanzszenen hat ein WELT-Reporter eingefangen.

Der nicht wirklich lustige „Comedian“ Oliver Pocher erschien zur Demonstration vor dem Reichstag, um mit Attila Hildmann zu diskutieren. Die Polizei geleitete Pocher dann zu seiner „Sicherheit“ vom Platz.

3 KOMMENTARE

  1. „Festnahmen, absurde Tanzszenen, Brandanschlag in Stuttgart etc.“
    *
    JA; et cetera perge, perge!
    Habe mir gestern Abend die Bilder von der Demo angesehen.
    Wahrlich, ein buntes Konglomerat an Aluhutträgern, UFO-Sichtern, Endzeitverkündern, Rechts- und Linksfaschisten, Globalverschwörungstheoretikern, Impfgegnern, Helikoptermüttern, Geisterjägern, Ashram-Gang-Bangern, multipele Vergewaltigungs-Opfer, Esoteriker, Verschwörungsmythen-Gläubige, Semiten und Antisemiten, radikale Wirrköpfe, alleinerziehende Mütter, Schwule & Lesben, postfaktische Mythenerzähler, usw., usw… .
    .
    Grundgütiger!
    Der vorgebrachte Unsinn ist teils derart hanebüchen, dass selbst der Begriff „Verschwörungstheorie“ unzutreffend, bzw. zu viel der Ehre wäre.
    Das dort Vorgebrachte war frei von Fakten, war überwiegend eine verbale Massenejakulationen an Vorurteilen, Feindbildern und haltlosen Unterstellungen, die einen fassungslos in menschliche Abgründe blicken lassen.
    .
    Schade, dass es wegen Corona derzeit nicht genügend Kapazitäten in Klapsmühlen und/oder in forensischen Psychiatrien gibt, die dieses Völkchen – je nach Erkrankungsart – aufnehmen und auf Dauer verwahren oder (präpariert als Exponat) später in einem „Corona-Museum“ ausstellen kann!

  2. Diffamierungsvokabeln sind schon ne feine Sache, wenn man keinerlei sachlichen Argumente hat.
    Covidioten dumm, wollen nicht essen Muttis Kacka wie Assisi …. aga uga…

    • Ich muss neidlos zugeben; Ihre und die Argumente der Ihnen Gleichgesinnten hier, sind selbstverständlich sehr überzeugend!

Comments are closed.