Hier O24 auf Telegram folgen

Die Bundesregierung hat nun offiziell zugeben müssen, dass sie im Fall der Hetzjagd in Chemnitz Fake-News verbreitet hat. Alle Hintergründe dazu gibt es hier.

Werbeanzeigen