Gesundheit

Smart Yellow Card: WHO arbeitet an weltweitem „Impfpass“

Nachdem Pläne des Internationalen Flugverbands IATA zur Einführung weltweiter elektronischer Impfpässe bekannt wurden, stellte auch die WHO eine Lösung auf ihrer Webseite vor, die noch in der Erarbeitung ist. So sehen die ersten Entwürfe der Arbeitsgruppe vor, die weltweit Standard werden sollen. Reisen ohne Impfpass, in dem genau erfasst wird, wann die letzte Impfung gegen welche Krankheit erfolgt ist, werden...

Schweiz: Referendum gegen Covid-19 Ermächtigungsgesetz

Bürger für Bürger: Zur Bekämpfung von Seuchen und Epidemien gibt das bestehende Epidemien-Gesetz dem Bundesrat umfassende Kompetenzen, die ihm erlauben alle notwendigen Massnahmen anzuordnen, um die Bevölkerung zu schützen; auch vor dem Corona-Virus. Also: Wozu noch dieses zusätzliche, spezielle Ermächtigungsgesetz? Referendumsbogen zum Download pdf Es scheint, dass der Bundesrat von seinem Regieren in alleiniger Herrlichkeit geblendet wurde. Süchtig von seiner Machtfülle stellt...

Live: Lügenkonferenz des RKI zur Corona-Lage in Deutschland

Der wahrscheinlich mächtigste Tierarzt der Welt verbreitet wieder Angst und Schrecken. Keine der Behauptungen über die angebliche Gefahr durch das "Coronavirus" konnte bisher belegt werden. Gestern verlängerte Merkel eigenmächtig den "Lockdown light" bis zum 10. Januar. Dabei wird es nicht bleiben. Doch immer mehr Menschen lassen sich das nicht weiter gefallen. In Nürnberg sangen sie: "Steckt euch eure Masken...

Der PCR-Test Fake von Prof. C. Drosten

Forscherteam zeigt schwerwiegende Mängel am PCR-Test auf.

Panikmache: Erste Haustiere stecken sich mit Corona an

Erst kürzlich hatten wir dieses Thema. Zum Zeitpunkt war aber auch den ausgewiesenen "Experten" noch kein Fall einer Ansteckung von Menschen durch Haustiere mit dem sogenannten "Coronavirus" bekannt. Jetzt ist angeblich der Ernstfall eingetreten. Erstmals haben sich nachweislich zwei Haustiere angesteckt, berichtet ntv. Es gebe zwar keinen Grund zur Sorge für Haustierbesitzer, heißt es weiter, doch die Schlagzeile suggeriert...

Leben die Bienen lebt der Mensch!

Die Bienen gehören seit alters her zum Leben der Menschen. Wir haben eine sehr lange Geschichte miteinander, die nur noch der Hund als Nachfahre des gezähmten Wolfswelpen überbieten kann. Sie Vorfahren der Bienen sind dabei aber schon sehr viel länger auf der Erde verbreitet, als der Mensch. Sie gibt es schon seit der mittleren Kreidezeit, also seit wahrscheinlich 90...

Sogar „Correctiv“ bestätigt: Impfstoffe enthalten Spuren von abgetriebenen Embryos

Nein, es handelt sich um kein Schauermärchen aus der Feder von "Verschwörungstheoretikern", es ist brutale Wirklichkeit. Kein Impfstoff kommt ohne die Verwendung von Zellen abgetriebener Embryos aus.

Das kommt auf Corona-Impfbefürworter zu!

In diesem Video sehen Sie Ausschnitte (Bildzitate) aus der hart aber fair-Sendung vom 30.11.20: "Operation Impfung - ist sie gut und sicher, kommt sie schnell?" Gäste: - Karl-Josef Laumann (CDU, NRW-Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales) - Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist und Autor) - Prof. Dr. Eva Hummers (Allgemeinmedizinerin; Mitglied der Ständigen Impfkommission; Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin Uni Göttingen)...

Immer mehr Gesundheitsämter überfordert

Trotz der leicht rückläufigen Neuinfektionszahlen haben mehr Gesundheitsämter Schwierigkeiten bei der Kontaktnachverfolgung. 60 der deutschlandweit 400 Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut aktuell (Stand 30. November) Engpässe angezeigt, wie RKI-Sprecherin Susanne Glasmacher im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte. 43 Ämter - und damit mehr als jedes zehnte - meldeten Schwierigkeiten der Kategorie 3, wonach "die Durchführung von Infektionsschutzmaßnahmen aufgrund...

Österreich: Konzerte und Veranstaltungen bald nur noch mit Impfung?

Nur rund 1,5 Millionen Menschen in Österreich wollen sich impfen lassen. „Aus heutiger Sicht ist das jeder Fünfte“, erklärt Meinungsforscher Peter Hajek, der die Umfrage im Auftrag der „Krone“ durchgeführt hat. Die Ablehnung der Impfung von 43 Prozent der Befragten sei jedoch sehr stark ausgeprägt, sagt Hajek. Wie die Krone weiter berichtet, spricht sich "Gesundheitsminister" Anschober weiterhin gegen eine Pflicht...