Gesundheit

Virenexperte Prof. Guan Yi: „Seuchenlage in Wuhan außer Kontrolle“

"Der Ausbruch ist sicher. Ich habe Hunderte von Schlachten geschlagen, Vogelgrippe, SARS, H5N1, Schweinepest und so weiter erlebt. Aber bei dieser Lungenentzündung in Wuhan fühle ich mich wirklich sehr machtlos", sagt der Virenexperte Prof. Guan Yi vom Staatlichen Zentrallabor der Universität von Hongkong.

Corona Virus stammt aus Labor in Wuhan – Gefahr weitaus größer als gedacht

von Eva Maria Griese Im Reich der Mitte liegen die Nerven blank, Millionenstädte werden abgeriegelt, um die Entstehung einer Pandemie zu verhindern. Menschen fallen Menschen auf der Straße tot um, Helfer in Schutzanzügen eilen herbei. Noch gibt es für China keine Reisewarnungen. Laut WHO ist die Fallzahl nicht ausreichend für weitreichendere Maßnahmen. Entgegen der moderaten Berichte in unseren Medien nennt die sehr...

Corona-Virus: Panikmache oder Angriff mit Bio-Waffen?

Schweinegrippe, S.A.R.S. und viele andere "gefährliche Krankheiten" bedeuteten für die Pharmaindustrie satte Umsätze. Keine der vermeintlichen Epidemien schaffte es, der Menschheit den Garaus zu machen. Nun droht laut der WHO wieder eine Katastrophe. Ein neuartiges Corona-Virus hat sich von China nach Südkorea, Thailand, Japan und den USA ausgebreitet. Die Behörden haben die chinesische Metropole Wuhan unter Quarantäne gestellt. Das...

Chinas Organtransplantationsindustrie: Massenmord im Verborgenen

Die chinesische Transplantationsindustrie boomt: Jährlich macht das chinesische Regime einen Milliardenumsatz mit der Verpflanzung von Organen. Doch wo kommen diese eigentliche her? Viele Indizien sprechen dafür, dass Praktizierende der Meditationspraxis Falun Gong Opfer des staatlich sanktionierten Organraubs sind.

Systemversagen: Lieferprobleme bei Heparin wegen Schweinepest

Das kommt davon, wenn die Produktion ins billige Ausland verlegt wird. Plötzlich jammern auch die über die Missstände, die mit dafür verantwortlich sind. Mit Blick auf die aktuell bestehenden globalen Lieferengpässe beim Blutgerinnungshemmer Heparin aufgrund der afrikanischen Schweinepest sagt BPI-Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen: "Dass die Heparinproduktion insbesondere in China stockt, hat auch Auswirkungen auf die Situation in Deutschland und Europa. Die...

WikiHow: Wie du erkennst, ob dein Kind transgender ist

Die Plattform WikiHow dient weniger irgendeiner Aufklärung, sondern für Propaganda und perfide Verkaufsförderung. Etliche Treffer bei der Suche führen direkt zu Weiterleitungen auf kommerzielle Seiten, wo nicht selten zum Thema passende Produkte angeboten werden. Besonders in den USA genießt WikiHow dennoch einen "seriösen" Ruf. Zum Beispiel wird dort völlig selbstlos empfohlen, wie Kinder sich ohne die Zustimmung ihrer Eltern...

#Organspende: Niederlage für Spahn leider kein Erfolg gegen Ersatzteilmedizin

Eine Gesellschaft, die überhaupt erst debattieren muss, ob Organe auch ohne die Zustimmung des "angeblich Toten" entnommen werden dürfen, lebt bereits in der Hölle. "Gesundheitsminister" Spahn und der SPD-Abgeordnete Karl Lauterbach sind mit ihrem Vorstoß krachend gescheitert. Insgesamt stimmten 292 Abgeordnete für die Widerspruchslösung. In anderen Fällen gilt bereits der Versuch als strafbar, bei diesem Verbrechen gegen die Menschlichkeit...

#Organspende: AfD bezeichnet Spahn-Entwurf als Angriff auf die Menschenwürde

Am Donnerstag wird der Bundestag über die Neuregelung der Organspende aller Bürger entscheiden. Als voraussichtlich gilt, dass der mehr als umstrittene Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beschlossen wird. Das vorgeschobenes Argument des ehemaligen Pharmalobbyisten Spahn für diese Neuregelung ist, dass nur dadurch die Zahl der Organspenden erhöht werden könne. Tritt dieses Gesetz in Kraft, gilt die sogenannte Widerspruchslösung:...

#Organspende: Kannibalismus als Staatsräson

Wenn es nach den beiden "Herren" Lauterbach und Spahn geht, ist man ohne den aktuell überall beworbenen Organspendeausweis nicht mehr sicher vor den Schlächtern, die glauben, es sei eine gute Idee, das Leben von Todgeweihten mit den Innereien von anderen Sterbenden zu verlängern. Andere Länder sind schon weiter, das Geschäft mit den Organtransplantationen blüht und wer Zweifel am Hirntod...

#Organspende: Gegner der Widerspruchslösung wenden sich mit Brief an alle Abgeordneten

Die Gegner einer Widerspruchslösung bei der Organspende haben einen Brief an alle Abgeordneten verfasst, in dem sie für ihren Gesetzentwurf zur "Stärkung der Entscheidungsbereitschaft" werben: "Niemand von uns kann genau wissen, welche Folgen eine Widerspruchsregelung für unsere Gesellschaft hat", heißt es in dem Schreiben, das am Montag verschickt werden soll und der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) vorliegt. Unterschrieben haben...

Keine Zwangssolidarität zur #Organspende: Human Life gegen Schweizer Widerspruchslösung

Human Life International (HLI) ist die weltgrösste Pro Life – Organisation. In der Schweiz soll ähnlich wie in Deutschland nun eine Widerspruchslösung zur Organspende beschlossen werden. Die Organisation lehnt diese Art der "Zwangssolidarität" ab: Die vom Bundesrat im Vernehmlassungsverfahren vorgeschlagene Widerspruchsregelung kommt einer staatlich verordneten Zwangssolidarität zur Organspende gleich. Sie dient weder der Sache (Reduzierung des Mangels an Organspenden) noch...

Wer hat Angst vor Nikotin? Krieg gegen eine Wunderdroge….

Was haben Medien und Politik nur gegen Nikotin? In verheimlicht - vertuscht - vergessen 2020 habe ich das ausführlich für Sie recherchiert: Seit Tausenden von Jahren nutzt der Mensch Tabak und Nikotin als mächtige Heilmittel, die bei zahlreichen Gesundheitsstörungen helfen, angefangen bei Alzheimer und Parkinson über Schizophrenie und Depressionen bis hin zu im Körper vorhandenen Giftstoffen. Und damit ist...

#Organspende: AfD spricht sich für “Vertrauenslösung” aus

Am Mittwoch hat sich der Gesundheitsausschuss des Bundestages mit den Vorschlägen zur Reform der Organspende befasst. Neben den beiden Gesetzentwürfen von "Gesundheitsminster" Spahn und den Grünen wurde dem Plenum auch ein Antrag der AfD überreicht. Darin verlangt die Partei eine "Vertrauenslösung", der Entwurf von Spahn wird abgelehnt, nicht aber die Praxis der Organspende. Weiter heißt es in dem Antrag, die...

Totes Herz verpflanzt: Erneut überführen sich Mediziner der Hirntod-Lüge

Vor kurzem bereits widerlegte die Sensation über die Operation an einem tiefgekühlten Patienten die Lüge der Organspende-Mafia vom Hirntod. Dabei war ein schwer verletzter Patient in eine Art Scheintod versetzt worden, um Zeit für die lebensrettende Operation zu gewinnen, die unter normalen Umständen nicht möglich ist. Danach wurde er "wiederbelebt". Während des Eingriffs zeigte sein Hirn keinerlei Funktionen. Eine weitere...

Der Mensch als Biomüll: USA legalisieren Kompostierung von Leichen zu Pflanzendünger

Mit einer Mehrheit aus allen Parteien wurde in Washington das Gesetz 5001 "Concerning human remains" verabschiedet, das mit Wirkung zum 1. Mai 2020 die Schleusen für die Umwandlung toter Menschen in pflanzliche "Lebensmittel" öffnen wird - etwas, von dem die Anhänger der Idee sagen, dass es den Staat "nachhaltiger" und "grüner" machen wird. Das sogenannte "Urban Death Project" bietet...

Impfkritiker von Spahn-Leibwächtern abgeführt

Netzfund: In einem Video ist zu sehen, wie bei einem Auftritt von "Gesundheitsminister" Spahn in Halle ein Mann in den Saal stürmt und sofort von Leibwächtern abgeführt wird. Ein Besucher, der selbst mit seinen kritischen Fragen nicht zu Wort gekommen ist, hat das Video aufgenommen und bei Youtube eingestellt. Vor dem Video bitte zuerst den Text lesen! Die Podiumsdiskussion mit dem Pharmalobbyisten...

Geschlechtsumwandlung: Internationale Transgender-Lobby plant Abschaffung des Elternrechts

Ein neues Dokument offenbart, wie die internationale Transgender- und LSBT-Lobby ohne öffentliche Aufmerksamkeit Gesetze ändern will, damit Minderjährige auch ohne Zustimmung ihrer Eltern ihr Geschlecht ändern können. Darüber berichtet der Blog von "Demo für alle". Der Leitfaden „Only adults? Good practices in legal gender recognition for youth“ wurde im November 2019 veröffentlicht und soll Transgender- und LSBT-Gruppen in Europa dabei...

Tiefgekühlter “wiederbelebter” Patient beweist: Es gibt keinen Hirntod

Die Entnahme von Organen ist an den sogenannten "Hirntod" gekoppelt. Erst wenn dieser "zweifelsfrei" feststeht, dürfen dem Spender die Organe entnommen werden. Kritiker bemängeln seit langem, dass die Definition des "Hirntods" Etikettenschwindel sei. So werden die angeblich toten Spender vor der Entnahme narkotisiert, oft genug kommt es vor, dass sich die Patienten dennoch vor Schmerzen krümmen. Alles nur Reflexe? Die...

Bad Wiessee stoppt #5G

Unglaublich aber wahr: Eine kleines Dorf hält stand gegen die Römische Übermacht. Bad Wiessee hat beschlossen kein 5G ohne Abstimmung in ihrer Gemeinde zu installieren. Der Widerstand wächst auch in den Partnergemeinden und im Umkreis!

Umfrage zeigt: Mehr als die Hälfte der Eltern würden ihr Kind auf eine freie Schule schicken

„Wie beliebt die Waldorfschulen sind, zeigt sich deutlich an der Schülerzahlentwicklung der letzten 25 Jahre“, so Thomas Rohloff, Abteilungsleiter der Bildungsökonomie im BdFWS. Die Eltern in Deutschland entscheiden sich immer mehr für eine alternative Pädagogik, was das konstante Wachstum der Waldorfschulen deutlich zeigt. Von 1992 bis 2017 gab es ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 1,7 Prozent. Gegenläufig die Entwicklung...

#Neuralink: Musk will mit Gehirnchips Autismus und Schizophrenie heilen

Der Tesla-Gründer hat sich erneut zu seinem geheimnisvollen Projekt "Neuralink" geäußert. Dieses Mal wurde er etwas konkreter. Wie Business-Insider berichtet, will er mit den Gehirnimplantaten Autismus. Alzheimer und Schizophrenie heilen. Größenwahn oder realistisch? Neuralink: Eine Verschwörungstheorie wird wahr https://youtu.be/7eKFLEosWhY Blockchainbegeisterte wie Kryptopapst Julian Hosp sehen in ihrem Optimusmus nur die positiven Aspekte der neuen Technologie - doch wie jedes Ding, hat alles...

#Impfpflicht: Österreichs Ärtzekammer sucht den Anschluss an das deutsche Vorbild

Schon einmal ist es in der Geschichte schief gelaufen, doch manche lernen eben nie dazu. Österreichs Ärztekammer sucht den Anschluss an das große deutsche Vorbild. Wird es erneut in Nürnberg enden? (APA) Erfreut reagiert die Österreichische Ärztekammer auf den gestrigen Beschluss des Deutschen Bundestags zur Masern-Impfpflicht. Ab März 2020 gilt im Nachbarland die Impfpflicht für Kindertagesstätten, Schulen, andere Gemeinschaftseinrichtungen, bei...

Diese Abgeordneten haben für die #Impfpflicht gestimmt

Gestern schlug erneut eine dunkle Stunde für die Freiheit in unserem Land. Der Gesetzentwurf der "Bundesregierung" zur "Stärkung der Impfprävention" wurde durch das "Parlament" gepeitscht. 56 Stimmen wurden nicht abgegeben, es gab 105 Enthaltungen, 89 Nein-Stimmen und eine satte Mehrheit von 459 Bundestagsabgeordneten, die das Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit mit den Füßen treten. Bereits das Recht auf Genitalverstümmelung als religiöse...

Ärzte wollen Verfassungsklage gegen Masern-Impfpflicht einreichen

  Der Verein "Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V." will juristisch gegen die vom Bundestag verabschiedete Masern-Impfpflicht vorgehen und Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einreichen. "Wir als Verein der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung werden aus unseren Reihen eine Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz einreichen und unterstützen", sagte Michael Friedl, Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Heidelberg und Vorsitzender des Vereins, der Düsseldorfer "Rheinischen...