Hier O24 auf Telegram folgen

Deutsche Bank Filiale - foto: O24
Deutsche Bank Filiale – foto: O24

Für manche der Betroffenen könnte es das letzte Weihnachtsfest mit einem reichlich gefüllten Gabentisch sein. Die Deutsche Bank will in den nächsten Jahren 6000 Stellen im Privatkundensektor streichen und denkt parallel dazu über die Schließung von bis zu 300 Filialen nach. Das Sparpotential liegt bei einer satten Milliarde Euro. Darüber berichten das Handelsblatt und die Bild.

Wohin mit den gut ausgebildeten Fachkräften, wenn Bargeld sowieso aus dem Automaten kommt und Kundenkontakt durch „Künstliche Intelligenz“ ersetzt werden soll? Nach zwölf Monaten droht der Abstieg auf Hartz4 Niveau und der Konkurrenzkampf um billigen Wohnraum und Niedriglohnjobs kann beginnen. #Futschi geht weiter, nicht nur bei der Deutschen Bank. Frohe Weihnachten!

Werbeanzeigen