DRK Helferin in Asyleinrichtung verletzt

 

Speyer (ots) – Während der Essensausgabe in der Auffangeinrichtung für Asylbegehrende in der ehemaligen Kurpfalz – Kaserne kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einigen Männern, die sich zu einem Tumult entwickelte.

Die Streitenden wurden durch Mitarbeiter des DRK und des Sicherheitsdienstes getrennt. Im Zuge der Ereignisse erlitten zwei Männer leichte Verletzungen, eine freiwillige DRK- Helferin wurde durch einen umherfliegenden Gegenstand am Knie getroffen und ebenfalls leicht verletzt.

Die Polizei konnte mit starken Kräften aus den umliegenden Dienststellen die beiden Landsmannschaften trennen.

Im Verlauf der ersten Ermittlungen konnten drei Tatverdächtige identifiziert und in Gewahrsam genommen werden.