Die Antifa ist tot – Ein Phantom löst sich auf

Der Parteitag der AfD zu Köln brachte es an den Tag. Die Phantomtruppe der Buntfaschisten verliert selbst beim ultralinken Staatssender WDR die Relevanz für die Berichterstattung, weil einfach nichts mehr da ist, was man irgendwie noch aufbauschen könnte.

Ein Bildreporter zeigte etwas mehr Humor:

Auch tags zuvor waren von den ankündigten 50.000 Gegnern nur knapp 10.000 erschienen, manche berichten von gar ca. 5000.

AfD Proteste Fake-News: statt 50.000 nur 5.000 +++

Ist der gemeinsamen Buntfront gegen Deutschland etwa die Kriegskasse ausgegangen?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5932 Artikel

Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Sie werden sich jetzt erstmal in ihre Drecklöcher verkriechen rund rumheulen.
    Vielleicht ist ja auch den Schmierlappen von Klerus, Gewerkschaften, Asylindustrie und Blockparteien die Knete ausgegangen. Die Zecken werden dann den Bäcker ihres Vertrauens aufsuchen und gendergerechte Veganbrötchen bestellen um sich bei deren Genuß zu erhohlen.
    Sie werden aber auch feststellen, dass Mami nicht da ist, an deren Schulter sie sich ausweinen können. Die adipösen alten Vetteln vom Kölner Heumarkt werden das Reisebüro ihres Vertrauens aufsuchen und den nächsten Omabumsbomber nach Tussinesien buchen um von ihrem Schmerz der nun nachlassenden Ficki-Ficki-Einwanderung Erlösung zu finden.
    Alles in allem ein recht gelungenes Wochenende für den geneigten, patriotisch angehauchten
    Deutschen. Ob die Michels noch immer am pennen sind ?
    Schade, dass ich keine Glotze mehr habe. Zu gerne würde ich die dämlich betretenen Visagen der Volksverräter ÖRR und ihrer Politclowns wie le broque de Kotz Stegner und Siggi Vollfett sehen.
    Alla ma lache hasta luego

  2. Die Antifa sind wie die Migranten:

    Einfach die Sozialkassen fest verschliessen, und der Spuk löst sich ganz schnell in Luft auf.

    Beide sind sie unfähig zu arbeiten.

    Und beide wollen das System vernichten von dem sie ernährt werden.

    Und beide sind sie Feinde des Grundgesetzes und der Demokratie.

    Und beide negieren sie Jesus Christus als Herrn und Erlöser.

    Vielleicht ist das ja der Grund warum sie sich gegenseitig unterstützen.

    Gesindel aller Länder vereinigt Euch.

Kommentare sind deaktiviert.