Der Märchenonkel und sein Spiegelbild

todenhöfer photo
Photo by Das blaue Sofa

Jürgen Todenhöfer hatte sich zuletzt ziemlich lächerlich gemacht, als er Xavier Naidoos Gesülze von den armen Moslems, die jetzt den Judenstern tragen würden, auf Facebook hypte.

Wer solche Vergleiche unterstützt, die historisch keineswegs korrekt sind, relativiert zum einen den Terror der Nationalsozialisten und macht sich zum anderen als seriöser Journalist und Publizist völlig unglaubwürdig.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Naidoo mag seine Motive für solchen unhaltbaren Schwachsinn haben, denn er muss Boden gut machen, um nicht so ein Schicksal wie Akif Pirincci zu erleiden, sein eilig zusammengeschusterter Friedenssong gehört jedoch so ziemlich zum Schlechtesten, was er je musikalisch abgeliefert hat.

Ob Todenhöfer täglich eitel vor dem Spiegel steht und die altbekannte Frage stellt, wissen wohl nur Personen aus seinem vertrauten Umfeld, was der Spiegel ihm antwortet, kann man öffentlich lesen.

Sohnemann Frederic meint dazu:

SPIEGEL, DU BIST TIEF GEFALLEN! 

Liebe Freunde, der Spiegel hat schon wieder einen absurd schlecht recherchierten Artikel über meinen Vater und sein Buch ‘Inside IS’ geschrieben. Niemand hat den IS in den letzten 12 Monaten härter auseinandergenommen als mein Vater. Trotzdem nimmt sich der Spiegel heraus, ihn als IS-Propagandisten darzustellen. Geht’s noch? Facebook

Hintergrund ist ein Artikel von Özlem Gezer mit dem Titel “Der Märchenonkel” in der Bezahlausgabe des Spiegels.

Ein Mitreisender erzählt darin die Geschichte über den Trip in den “Islamischen Staat” etwas anders. In Todenhöfers Bestseller wird er nur Malcom genannt und hat eine nebensächliche Rolle, tatsächlich aber heisst der “Dritte Mann” Matthias Richter.

Todenhöfer mache mehr Propaganda für den Islamischen Staat, besonders das Interview mit dem fettleibigen deutschen Dschihadisten, das  sich zum Netzhit mauserte, wird von Richter kritisiert.

Todenhöfers Junior kündigte rechtliche Schritte gegen den Spiegel an.

Wie nennt man hierzulande die Leute, die sich erst schlagen und hinterher wieder vertragen?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6161 Artikel
Frisch aus der Redaktion