Bulgarien: Macheten – Bürgerwehr macht Jagd auf illegale Migranten: Turkiye? Go back!

Die bulgarischen Behörden ermitteln wegen eines Videos, das in den sozialen Netzwerken kursiert.
Darin ist zu sehen, wie drei Männer mit Handschellen gefesselt am Boden liegen und von den mit Macheten bewaffneten Männern aufgefordert werden, zurück in die Türkei zu gehen.

Das Video entstand in der Gegend um  Strandja, weit entfernt von der Grenze zur Türkei, wie IBT berichtet.

Innenminister Rumyana Bachvarova verurteilte die Aktion auf Facebook und bezeichnete das Vorgehen der Vigilanten als Freiheitsberaubung.

 

Das ist nicht der erste Fall dieser Art. Erst vor kurzem machte eine Gruppe auf sich aufmerksam, als sie 23 Migranten an der Grenze festsetzten. BBC und mehrere internationale Medien berichteten darüber.

„Jeder Bürger hat das Recht in den Wäldern zu wandern und es ist unsere Bürgerpflicht, Migranten zu stoppen und die Polizei zu alarmieren.“

“Every Bulgarian citizen has the right to walk in the state’s forests. Stopping migrants and alerting the police is our civic obligation,” the Organisation for the Protection of Bulgarian Citizens said in a statement.

mehr dazu auf Balkaninsight

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5936 Artikel

Frisch aus der Redaktion