Zugetreten, zugetextet und beklaut!

Mannheim: Am späten Samstagabend war ein 46-Jähriger in der Zeppelinstraße zu Fuß unterwegs, als sich ein bislang Unbekannter näherte und mehrfach gegen das Bein des Geschädigten trat.
mannheim-nogoarea
In einer nicht bekannten ausländischen Sprache “textete” der Unbekannte den Geschädigten zu, in dessen Verlauf ein weiterer Unbekannter hinzukam und – der 46-Jährige bemerkte dies nicht – die Geldbörse klaute.

Nachdem sich die unbekannten Männer in Richtung Heustraße entfernt hatten, stellte der Geschädigte den Diebstahl fest und verfolgte das Duo, verlor es allerdings aus den Augen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Nach Angaben des Mannheimers entstand ein Schaden von 500 Euro. Er beschreibt die Männer wie folgt: 1. Ca. 22 – 25 Jahre, 175 cm groß, schlank, kurze, dunkle Haare; trug dunkelblaue Jeans, schwarze Jacke, schwarzes Oberteil, vermutlich Araber. 2. Ca. 28 Jahre alt, 180 cm groß, evtl. Araber


Zeugen, die auf den Vorfall am Samstagabend etwa gegen 22.20 Uhr in der Zeppelinstraße aufmerksam wurden und/oder Hinweise zu den beschriebenen Männern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6157 Artikel
Frisch aus der Redaktion