Zersetzung, Desinformation und #FakeNews

Das Merkel-Regime hat längst nicht mehr alle Wähler, aber die Medien fest im Griff. Kanzlerinnen-Gatte Joachim Sauer sitzt bei der Friede-Springer-Stiftung im Vorstand und der Staatsfunk heult sowieso mit denen, die politisch gerade am Drücker sind. Terroropfer vor Millionenpublikum? Das geht gar nicht. Auf allen Kanälen läuft übelste Propaganda auf die Sudel-Ede mächtig stolz wäre. Der Schwarze Kanal und die Aktuelle Kamera sind zurück. Kein Wunder, wenn man bedenkt, aus welchem Regime die „Bundeskanzlerin“ stammt.

Anzeige

Nur für Finanzberater: +++ Hier mehr erfahren +++

Nach den Wahlen wird keine Ruhe einkehren, der Einzug der AfD ins Parlament lässt sich nicht mehr glaubhaft verhindern, so kann man sich danach erst recht auf noch mehr Hetze und Propaganda einstellen, für die der Bürger auch noch teuer bezahlen muss. Doch der Krug geht nur solange zum Brunnen bis er bricht. In sieben Tagen beginnt der offene Kampf in den Unionsparteien um die Nachfolge von Merkel – die große Führerin wird das schlechteste Ergebnis für die CDU einfahren. Auch wenn sie ihre „Kanzlerschaft“ noch einmal retten kann, ihren politischen Untergang wird sie nicht verhindern.

Rundfunkbeitrag – Machtdemonstration auf Kosten des Volkes?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6575 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Unglaublich was das ZDF hier abgeliefert hat. Fragen vorher abstimmen, unbequeme weglassen, Zudem Klatschendes Publikum bestimmen. Also nicht Klartet sondern eine neue Wetten Das Show mit Merkel.
    Es war mir schon länger klar, dass es so läuft. Aber das ZDF hat jetzt selber den Beweis geliefert.
    Aber warum dann noch teuer bezahlte Redakteure? Dann hätte doch auch die 400 Euro Truppe aus dem Kanzleramt Regie führen können

  2. Leichte Änderungen eingearbeitet:

    Das Merkel-Regime hat längst nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber die Journaille fest im Griff. Kanzlerinnen-Gatte Joachim Sauer sitzt bei der Friede-Springer-Clique im Vorstand und der Staatsfunk heult sowieso mit denen, die politisch schon viel zu lange am Drücker waren.

    Einverstanden ?

  3. Das Fake-Blatt Focus gibt in einem Stream taktisches
    Verhalten beim wählen vor.
    Dort werden sämtliche Koalitionen vorhergesagt die man
    wählen möchte oder auch nicht.
    Dem entsprechend sollte man immer die Partei wählen,
    die man für eine Koalition bevorzugt.
    Die voraussichtlich drittstärkste Partei AFD, kommt dabei mit mit keiner Silbe bei dieser „Taktik“ vor. Des Volkes Meinung wird schon in den Medien vollkommen annulliert.
    Das nennen diese Dreckschweine dann freie Meinung
    und Demokratie.
    Schenkt diesen Heuchlern und Lügnern so ein, dass Sie
    daran verre…… !

Kommentar verfassen