Hier O24 auf Telegram folgen

Die Nachricht der Woche waren der Iran-Konflikt und der Abschuss des ukrainischen Verkehrsflugzeuges nach dem Start in Teheran. Doch weit über dieses dominierende Thema hinaus machte die Woche klar, dass wir nicht nur in unruhigen, ja gefährlichen Zeiten leben, sondern vor allem, dass führende Politiker wie im Koksrausch erscheinen und in ideologische Raserei verfallen.
Saskia Esken will den Sozialismus. Die CDU schmiegt sich an die Linke an. Und mitten im Umwelt- und Klimawahn tauchen die ersten Bilder und Berichte von Einzelhändlern auf, die belegen, was für ein ausgemachter Unsinn es ist, dem Handel Bons vorzuschreiben, die auf umweltbelastendem Thermopapier ausgedruckt werden.
Was für eine Zeit verlogener Politik, ideologische Verwirrung und verantwortungslosem Treiben!
Dieser Wochenrückblick ist alles andere als vollständig. Aber schon seine kleine Auswahl an Schamlosigkeiten, Frechheiten, skurrilen Behauptungen und erschreckenden Offenbarungen lässt eines unzweifelhaft erahnen: All die schönen Vorsätze – und viele leise politische Hoffnungen – haben sich bereits nach wenigen Tagen komplett in Luft aufgelöst …

Werbeanzeigen