Warum Donald Trump immer noch Recht hat und wir ihn brauchen!

Photo by cornstalker
Photo by cornstalker

Ich fasse mich kurz und bin ehrlich. Ganz zum Schluss bin auch ich auf die Lügenpropaganda hereingefallen und rechnete mit einem knappen Wahl(-fälschungs)Sieg von Hillary Clinton, obwohl ich vom ersten Auftauchen von Donald Trump auf der politischen Bühne fest davon überzeugt war, dass er neuer Präsident der USA wird.

Jetzt hat er es also doch geschafft und die westlichen Medien sind enttarnt als üble Propagandablätter. Joachim Steinhöfel dagegen schreibt „Good Luck, Donald! Bitte überrasche uns alle!!!“ Auch er konnte sich mit The Donald erst gar nicht anfreunden.

Nach dem Wahldesaster in Österreich naht die nächste Schlappe für das Establishment. Natürlich hat der Wahlsieg von Donald Trump vielen Menschen Mut gemacht, sich von der „Political Correctness Diktatur“ zu lösen und einem authentisch wirkenden Kandidaten die Stimme zu geben, gerade weil er auf Teleprompter und falsches Lächeln verzichtet. Hofer hat beste Chancen in Kürze zum Alpen-Trump gewählt zu werden und Österreich mit einem blauen Wunder zu „überraschen!“

Wieder werden wir dazu den gleichen Mist auf allen Kanälen präsentiert bekommen, einzig die Gesichter von Klaus Klebrig und Co. sind es wert bei der angewiderten Verkündung der Ergebnisse, eine solche Sendung noch anzuschauen.

Ob Donald Trump hält, was er verspricht, lässt sich an seiner Frisur ablesen. Erinnern wir uns noch, als Angela Merkel plötzlich von ihren Beratern umgestylt wurde und eine noch hässlichere Haartracht verpasst bekam? Wie Joschka Fischer und Trittin plötzlich in Maßanzügen im Kabinett erschienen und erst kürzlich die Miss-Piggy-hafte Klöcknerin ein schnittiges Tuning über sich ergehen ließ? Solche Figuren sind die Leute einfach satt und setzen wieder auf Menschen mit Ecken und Kanten.

Alles andere habe ich schon gesagt und werde es nicht mehr wiederholen.

 

Warum Donald Trump Recht hat und wir ihn brauchen!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Wolfgang van de Rydt
Über Wolfgang van de Rydt 280 Artikel
Freier Journalist - Autor - Musiker