#Volkslehrer: Rassistische Hetze an der Uni Göttingen. Institutsdirektor Fink äußert sich verhalten.

Der Volkslehrer: „Ich mache einen Bummel über den Campus der Uni Göttingen und entdecke Hetze und Hass ohne Ende.

Sogar an offiziellen Büros. Institutsdirektor Prof. Fink äußert sich dazu.“

via Der Volkslehrer

Mittlerweile ist der Volkslehrer suspendiert, darf also nicht unterrichten und hat noch mehr Zeit für noch mehr Videos. Ob das so im Sinne derer ist, die ihn zum Schweigen bringen wollten und gar eine Anzeige gegen ihn auf den Weg brachten?

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.