Viehdiebstahl: „Unbekannte“ entwenden zwei Jungziegen

Freiburg  – Im Zeitraum von Dienstag, 17 Uhr bis heute Morgen, 09.00 Uhr wurden aus dem umzäunten Gelände des Mundenhofs, in welchem schottische Hochlandrinder und Walliser Ziegen untergebracht sind, zwei am Vortag geborene Walliser Jungziegen gestohlen.

Walliser Schwarzhalsziege / Symbolbild

Zur Tatausführung kletterte der Täter über den Zaun und sperrte alle anderen Tiere aus dem Stall des Geheges aus. Der Verbleib der beiden Jungtiere ist unklar.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Rieselfeld unter der 0761/4768700 entgegen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5926 Artikel

Frisch aus der Redaktion