“Verwirrter” türkisch sprechender Mann bedroht Supermarkt Kunden mit Messer

Bürstadt (ots) – Für kurze Aufregung sorgte ein geistig verwirrter Mann am Montagabend (16.11.15) in einem Lebensmittelmarkt in der Mainstraße in Bürstadt.

Gegen 17.45 Uhr meldeten mehrere Kunden des Marktes, dass dieser mit einem Messer durch den Markt laufen und irgendwelche Parolen rufen würde. Der 35 Jahre alte Bürstädter konnte nur wenige Minuten später beim Verlassen des Geschäftes von einer Streife der Polizeistation Lampertheim-Viernheim festgenommen werden.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Er führte ein sogenanntes Cuttermesser mit sich. Kunden und Passanten wurden durch den Verwirrten nicht verletzt.

Da der 35-jährige offensichtlich in Türkisch rief, sind die Absichten der Ausrufe und des Herumfuchtelns mit dem Messer unklar.

Er selbst macht dazu auch keine Angaben.

Der Mann wurde einstweilig in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6171 Artikel
Frisch aus der Redaktion