Berlin: Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca R. haben Ermittlungen der Mordkommission den Verdacht einer Straftat erhärtet, teilte die Polizei am Nachmittag mit. In diesem Zusammenhang wurde heute eine Person festgenommen. Die Vernehmung und die Ermittlungen dauern an.

Das Mädchen war am 18. Februar nicht in der Schule erschienen und als vermisst gemeldet worden. Nach wie vor fehlt jede Spur von der Schülerin.

Nach Berichten der BILD handelt es sich beim Festgenommenen um den Schwager des Mädchens.

2 KOMMENTARE

  1. Na ob das wieder mal die üblichen Verdächtigen waren, in dem Fall wäre Merkel auch mit schuld. Sie hat uns dem Terror ausgeliefert, als sie 2015 die Grenzen sperrangelweit aufgemacht hat.

Comments are closed.