Und noch ein psychisch Kranker: Syrer belästigt Kinder im Schulbus

Worms: In einem Schulbus auf der Fahrt zwischen Eich und Gimbsheim belästigte heute Nachmittag ein 26-jähriger Syrier mindestens 4 Kinder im Alter von 11-16 Jahren, darunter 3 Jungen und 1 Mädchen, sowie eine 19-jährige junge Frau.

Gewalt habe er nicht angewendet, betont die Polizei, sondern die Opfer wechselweise umarmt, im Gesicht getätschelte, die Haare gestreichelt und geküsst.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Der Bus wurde durch eine Streifen angehalten und der Täter festgenommen.

Sodann teilte die Polizei mit, dass erste Erhebungen ergeben hätten, dass der im Landkreis Alzey-Worms lebende Täter bereits in der Vergangenheit psychisch auffällig gewesen sei. Er war in fachärztlicher Behandlung und wird betreut. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wird er seiner Betreuungsperson überstellt. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6151 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Einsperren, abschließen und den Schlüssel in den Rhein werfen.
    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

  2. Die Fachärzte (Psychiater) bekommen jetzt Hochkonjunktur bei der Masse an ankommenden (meist islamischen) Fachkräfte.

    Dass einige/viele/sehr viele/die meisten dieser islamischen Fachkräfte einen psychischen Schaden haben, – wie ihn auch ihr Prophet hatte- kann nicht verwundern. Man muss nur mal versuchen diesen Koran zu lesen. Von verstehen wil ich gar nicht sprechen. Das ist ein Teufelsbuch.

    Eine gute Bekannte, Christin, belesen, offen, interessiert sich nicht nur für Christentum, sondern befasste sich auch mit anderen Glaubensrichtungen. Darunter auch Islam. Sie las auch den Koran. Ich kann mich noch an ihre Worte erinnern. Dieses Buch ist teuflich! Dieses Buch muss raus meinem Haus, das kann nicht hier bleiben. Schrecklich, ganz schrecklich.
    Sie war weder voreingenommen oder sonstwas.
    Ich habe den Koran nur zum Teil gelesen, (ein paar Hadith und Sunna) aber das genügte mir ebenfalls. So ein Unsinn….
    Nur ein Beispiel: Lesen sie Sure 88.20. Mohammed bekam von Gabriel eingeflüstert, die Erde ist flach! Und so steht es im Koran, der von Millionen kleinen Moslems weltweit gelesen und zum Teil auswendig gelernt wird, die diesen Käse natürlich glauben und alles für bare Münze nehmen.
    Wenn dieser Koran von Allah kommt, muss der ganz schön ungebildet gewesen sein.
    Was für ein Zufall, seine Abziehbilder sind es in vielen Teilen auch…..

Kommentare sind deaktiviert.