Überfall auf Autofahrer

Trier (ots) – Im Bereich der Luxemburger Straße / Einmündung Gottbillstraße besetzten am Dienstagabend, dem 19.01.2016, 23.50 Uhr, zwei männliche Personen einen an einer Ampelanlage wartenden Pkw und zwangen den Fahrer, in eine Seitenstraße einzubiegen.

Der Fahrer stoppte unterwegs und verließ fluchtartig das eigene Fahrzeug.

Die Täter flüchteten ebenfalls, allerdings unter Mitnahme der Geldbörse des Geschädigten. Beide Täter waren Anfang bis Mitte 20 Jahre alt, schlank, ca. 180 cm groß. Einer der Täter hatte ein schmales Gesicht.

Nach der Sprache zu urteilen, dürften beide Täter aus Südosteuropa stammen.


 

Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0651/9779-2290, erbeten.

Kriminaldauerdienst Südallee 3 54290 Trier www.polizei.rlp.de kdtrier.k1@oplizei.rlp.de

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5939 Artikel

Frisch aus der Redaktion