Tessin: Burka Verbot auch für Touristinnen erlassen – Deutscher Richter dagegen zahnlos

Das Tessiner Parlament hat dem Burkaverbot unter erhöhtem Schutz zugestimmt. Es gilt ohne Ausnahme für Touristinnen.

Eine Ausweitung auf die ganze Schweiz wird derzeit diskutiert.  Bei Verstößen drohen Strafen bis 10.000 Franken. Das berichten die 20min.ch.

In Deutschland machte der Fall einer verschleierten Tunesiern als Zeugin vor Gericht vor wenigen Tagen Schlagzeilen. Der Richter knickte ein, als die Zeugin der wiederholten Aufforderung nicht nachkam, die Burka abzulegen.

Wie schon der umstrittene Rückzieher beim Kopftuchverbot an deutschen Schulen ein falsches Signal der Toleranz war,  wurden hier noch deutlicher religiöse Maßstäbe über weltliche Rechtsnormen gestellt.

Ein Affront, der als Angriff auf die offene Gesellschaft zu werten ist.

In manchen Netzwerken wird dieses Beispiel gar mit dem Fall der schwarzen US Bürgerrechtlerin Rosa Parks verglichen, jene mutige Frau, die sich am 1. Dezember 1955 weigerte, ihren Sitzplatz in einem Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen.

Diese Geschichtsverdrehung mit ihren mehr als hinkenden Vergleichen hat Methode und könnte gleichermaßen als Blasphemie gewertet werden, wenn denn die Menschenrechte eine göttliche Offenbarung wären.

Nein, solche religiös motivierten Angriffe gelten keinem erdachten Gott, sondern richten sich gegen die Menschlichkeit.

Eine entsprechende Vorschrift zum Tragen der Burka sucht man im Übrigen vergeblich im Koran.

Unter der Burka verbergen sich aber noch ganz andere Gefahren, davon können auch diese beiden Araber ein Lied singen:

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5939 Artikel

Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. „In Deutschland machte der Fall einer verschleierten Tunesiern als Zeugin vor Gericht vor wenigen Tagen Schlagzeilen. Der Richter knickte ein, als die Zeugin der wiederholten Aufforderung nicht nachkam, die Burka abzulegen.“
    Ich kann mich an solche Schlagzeilen nicht erinnern. Wo kann ich die Sache denn nachlesen?

Kommentare sind deaktiviert.