Donald Trump verliert die Wahl, mal angenommen. So beginnt der Propaganda-Podcast der Möchtegern-Propheten, die auch dieses Mal wieder bitter enttäuscht werden. Man könnte fast Mitleid mit den Auslaufmoderatoren haben, wenn dieser Unsinn nicht auf Kosten der Zwangsgebührenzahler verzapft werden würde. Ansonsten, lächerlich, dieser Beitrag …

6 KOMMENTARE

  1. Einer der wenigen schönen Momente seit 2015. Der Morgen nach den „Experten“runden. Was für peinliche Affen uns nur vor die Nase gesetzt werden.

    Leider wirkt die Propaganda. Zigfach erlebt.

    Trump ist doof.
    Warum?
    Weil es so ist.

    Kannste machen nichts.

  2. Das sind nicht die Möchtegern-Propheten, die sind interlektuell bescheiden und werden von $5&0ZXß2% manipuliert. Da stecken politische Dirigenten dahinter. Ich weiss auch WER, darf es aber nicht verraten sonst kommt noch der BND zu Besuch…

  3. Warum regt ihr euch auf? Die machen doch von morgens bis nachts nur Satire und Klamauk, um dem witzlosen Publikum ein bisschen Freude zu bereiten.

  4. Jeder der die faschistischen Zwangsgebühren berappt, und GEZ-Medien einschaltet, macht sich mitschuldig.

  5. Sch***egal was in den Kanälen des Staatsfernsehens geseiert wird, am Ende lachen sich diese Banditen kaputt über die Dummheit des deutschen Michels, der denen sogar noch freiwillig seine Kontonummer zur GEZ-Selbstbedienung überlässt. Leider sind es überall nur Einzelkämpfer die dieser dreckigen Mafia die rote Karte zeigen. Da die Masse leider zu träge und zu satt ist wird es leider dabei bleiben. Zahlen bis man in der Kiste mit den Füßen nach vorne aus der Wohnung getragen wird – Tolle Aussichten !

Comments are closed.