Stuttgart: Mann durch Fußtritte schwer verletzt – Dunkelhäutiger Täter gesucht

Stuttgart-Mitte: Ein 25 Jahre alter Mann ist am frühen Dienstagmorgen (27.12.2016) in der Eberhardstraße bei einer Auseinandersetzung durch Fußtritte schwer verletzt worden.

Der 25-Jährige hatte zusammen mit mehreren Bekannten gegen 05.30 Uhr eine Gaststätte an der Eberhardstraße verlassen. Vor dem Eingang gerieten sie aus bislang unbekannten Gründen mit einer ungefähr achtköpfigen Gruppe in Streit. Um dem Streit auszuweichen, gingen die fünf Richtung Dornstraße weg, wurden jedoch von der anderen Gruppe eingeholt. Der 25-Jährige wurde offenbar von mehreren Personen angegangen und mit Faustschlägen traktiert. Als er zu Boden ging, traten ihm mindestens zwei Personen gegen den Kopf. Ein ebenfalls 25-Jähriger, der seinem Bekannten zu Hilfe eilte, erlitt einen Schlag gegen die Kopfseite.

Offenbar wurde bei der Auseinandersetzung auch mit einer Gaspistole geschossen.

Die Gruppe der Angreifer flüchtete unerkannt. Rettungskräfte versorgten die Verletzten und brachten den 25-Jährigen in ein Krankenhaus.

  • Einer der Angreifer soll etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß gewesen sein. Er war dunkelhäutig und trug eine Jacke mit Flecktarnmuster.
  • Ein weiterer Täter soll eine lila Jacke getragen haben.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer 8990-3100 zu melden.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5636 Artikel
Frisch aus der Redaktion