Hier O24 auf Telegram folgen

Der Vizekanzler erklärt nochmals, warum die Regierung die heftig kritisierte Flüchtlingsresolution der UNO inhaltlich akzeptiert, den Migrationspakt jedoch ablehnt.

Aus Reihen der FPÖ-Wähler wurde von Verrat gesprochen und Bundeskanzler Kurz als Soros-Marionette bezeichnet. Ob Strache mit diesem Statement die Vorwürfe entkräften kann, bleibt fraglich.

Werbeanzeigen