SPD träumt von Roboterarmee: “Der europäische Kampfjet der nächsten Generation wird unbemannt sein”

So sehen sie aus, die Friedenstauben von der SPD. Hier der “Rüstungsexperte” Rainer Arnold mit Genosse Steinmeier. Statt sich um das Heer der Arbeitslosen zu kümmern, träumen die Demokraten von den Roboterkriegen der nahen Zukunft.

Rainer Arnold photo
Foto by baranek

Osnabrück. Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Rainer Arnold, erwartet in der Diskussion um einen neuen europäischen Kampfjet eine grundsätzliche Weichenstellung. “Meine Prognose ist: Nach dem Eurofighter wird es keinen Kampfflieger mehr mit Piloten geben.”, sagte Arnold der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Dienstag).

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

“Warum”, so fragte Arnold, “soll in solchen Flugzeugen der nächsten Generation ein Pilot sitzen, der im Kern auch nur noch auf Bildschirme und Instrumente schaut. Er trifft ja keine Entscheidungen, indem er aus dem Fenster heraus schaut. Und was die Flugmanöver anlangt, ist ein unbemanntes Flugzeug im Luft-Luft-Kampf einem bemannten Flugzeug haushoch überlegen.”

Der SPD-Verteidigungsexperte dämpfte zugleich Hoffnungen des Airbus-Konzerns auf baldige Entscheidungen über den künftigen Kampfjet. “Man kann im Augenblick lediglich über Projektstudien reden. Da fehlen noch sorgfältige Debatten: Wie sieht in 15 Jahren die veränderte Technologie aus?” Mit Beschlüssen sei wohl erst in drei bis vier Jahren zu rechnen. Arnold äußerte zudem die Hoffnung, dass sich neben Deutschland auch Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien an dem neuen Flugzeugprojekt beteiligen werden. “Und wenn die neuen Flugzeuge gemeinsam betrieben werden, dann kommen viele weitere Länder in der Nato dazu.”

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus entwickelt nach eigenen Angaben ein integriertes System, das Drohnen, Kampfflugzeuge, Satelliten sowie Kommando- und Kontrollflugzeuge verbindet. Fernando Alonso, Chef der Rüstungssparte Airbus Military, sagte dem “Handelsblatt: “Wir müssen es in Europa gemeinsam machen, es gibt keinen Platz mehr für zwei oder drei verschiedene Systeme.” Nun sei die Zeit reif dafür, eine Entscheidung in Europa zu treffen und umzusetzen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6161 Artikel
Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

  1. Jo! In Berlin bauen sie ja auch schon einen Flughafen ohne Passagiere,hähä! Und der ist sogar völlig funktionsfrei.

  2. Die Kriegstreiber machen wieder Werbung.
    Den A 400 kriegen sie nicht auf die Reihe aber ein großes Maul haben sie immer noch.

  3. Wenn ich diese widerwärtigen Visagen schon sehe, dann könnte ich mich übergeben.

    Wenn man auf die eigene Bevölkerung schiessen will, dann sind Roboter natürlich viel besser, denn die werden die kriminellen Befehle krimineller Politiker nie verweigern.

    Und aus Menschen macht man Roboter, indem man ihnen Gehirnchips implantiert.

    Als erstes werden deutsche Polizisten dran kommen – wetten?

    Der gechippte Polizist wird dann keine Hemmungen mehr haben sogar seine eigen Oma zu erschiessen.

    Wie sonst sollten zunehmend gewissenlose Politiker gewissenhafte Polizisten zu gehorsamen Untertanen machen?

    Mancher behauptet ja sogar wir würden über diese Chemtrails mit Nanotechnologie und Nanorobotern besprüht werden.

    Dumm nur, dass sich die Umweltbehörde beharrlich weigert diese Substanzen zu untersuchen. Die wissen schon, dass das alles ganz harmlos ist, ohne die Angelegenheit auch nur zu untersuchen. Woher wissen die das bloss? Ach ja, sie wurden von oben angewiesen das alles ganz harmlos zu finden.

    Jedenfalls verhält sich die deutsche Bevölkerung schon auffallend wie Zombies und Roboter.

    • Roboter haben aber auch unbestreitbare Vorteile:

      Sie sehen nicht so scheixxe aus wie das Rot, labern nicht so einen Dünnpfiff wie die Künaxt,
      fressen nicht so unmäßig wie Siechmar, kauen keine nicht vorhandenen Fingernägel bis auf die Wurzeln, schwören aus Unterzuckerung keine Meineide a´la Zimmermann, fahren im Suff niemanden Tot wie Wiesheu, lassen sich nicht beim Dope-Kauf erwischen wie Christl Bäck, Bescheissen nicht mit Bonusmeilen, vergessen auch keine Briefumschläge mit 100 Mille drin, quatschen nicht ungefragt irgendein Kauderwelsch, fälschen auch keine Promotionsarbeiten und brauchen nie literweise Haarspray.
      Alleine nach diesen Beispielen doch eine klare Win win Situation.

  4. Vermisstenanzeige: “Vermisst wird seit Jahren der letzte Rest gesunden Menschenverstands und Realitätssinn bei deutschen Politikern.”

Kommentare sind deaktiviert.