Lange Gesichter, Entsetzen, Tobsuchtsanfälle weltweit in den Redaktionsstuben der „Leitmedien“. Donald Trump und seine Wähler haben Presse und Umfrageinstitute erneut Lügen gestraft. Die milliardenschwere Propagandaoffensive gestützt von den Internetgiganten Twitter, Facebook, Google, Youtube ist ins Leere gelaufen. Die US-Amerikaner setzen sich gegen die feindliche Übernahme ihres Landes durch die Linke zur Wehr. Nur in Deutschland ist selbstzerstörerische (noch) mehrheitsfähig.

Noch (Stand 10:00 Uhr MEZ) liegt Biden mit der Zahl der Wahlmänner vorne, doch die Trend in den Staaten, die noch ausgezählt werden, sprechen für Donald Trump. God bless you, Mr. President!

Screenshot Foxnews

Donald Trump befürchtet nicht zu Unrecht, dass mit der Verzögerung der Auszählungen, das Wahlergebnis manipuliert werden könnte. Im Vorfeld der Wahlen waren etliche Unregelmäßigkeiten publik geworden. Unter anderem gingen Wahlzettel sogar an Verstorbene. Twitter blockiert die Meldung des US-Präsidenten, der gerichtliche Schritte angekündigt hat.

3 KOMMENTARE

  1. Sieg für Donald Trump so gut wie sicher?
    Entsprechend Trumps flexibler Faktenwahrnehmung absolut totsicher!

  2. Diesmal haben die alternativen Medien exakt dasselbe Bild abgegeben, wie vor 4 Jahren die Staatsmedien. Trump gewinnt, wußte man schon zuvor ganz sicher. Spätestens am Wahltag aber ist sehr bald „der Sieg für Trump so gut wie sicher“ – derzeit aber sieht es nun ganz so aus als wären es Binden und die Mainstreammedien, die zuletzt lachen. In vier Jahren wird es die freie Welt nicht mehr geben.

Comments are closed.