Sexmob belästigt Mädchen im Schwimmbad

Flensburg (ots) – Eine Gruppe von fünf Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren wurde am Sonntagabend im Flensburger Campusbad mehrfach aus einer Gruppe von fünf männlichen Jugendlichen sexuell bedrängt.

Geschädigte und Zeugen meldeten die Vorfälle dem Bademeister, der umgehend die Polizei informierte. Die Personalien der Tatverdächtigen stehen fest. Sie sind zwischen 16 und 17 Jahren alt und tragen die afghanische Staatsbürgerschaft. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Wer die Taten beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich mit dem zuständigen K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter Tel.: 0461 – 4840 in Verbindung setzen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6179 Artikel
Frisch aus der Redaktion