Schwerin: Syrer belästigt Mädchen auf Spielplatz

ed36b10d2ef41c3e81584d04ee44408be273e4d11fb9164392f4_640_parkbankSchwerin: Am Montag nachmittag wurden  zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen auf einem Spielplatz am Dreescher Markt sexuell genötigt.

Ersten Ermittlungen zufolge saßen beide Mädchen auf einer Bank als sich Ihnen ein junger Mann näherte. Er setzte sich zu ihnen und begann sie unsittlich zu berühren. Dann versuchte er, sie zu küssen und forderte sie auf, mit ihm nach Hause zu gehen.

Der Täter stellte den Mädchen nach, als sie den Spielplatz verließen und versuchte erneut, sie zu begrapschen und zu küssen. Sie konnten schließlich entkommen und wandten sich an einen Passanten, der sofort die Polizei alarmierte.

Gegen 19:15 Uhr konnte der mutmaßliche Täter von einer Polizeistreife aufgegriffen werden. Es handelt sich bei dem Mann um einen 18-jährigen Syrer, der gegenwärtig in Schwerin lebt, teil die Polizei mit.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5938 Artikel

Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. oh, da hat sich wieder eine syrer bei den deutschen bedankt.
    ich glaube man sollte den dank bald mal zurück geben.

    hier ein küsschen da ein grapscher.

Kommentare sind deaktiviert.