Polizei rettet Mann aus Container

Foto: Polizei Bremen
Foto: Polizei Bremen

Bremen (ots) – Eine Streifenwagenbesatzung staunte am Mittwochnachmittag nicht schlecht. In der Ernst-Glässel-Straße in der Bremer Innenstadt ragten die Beine eines Mannes aus einem Elektroschrott-Container.

Nachdem sich die Beine bewegten und nicht von einem Kapitalverbrechen auszugehen war, hegten die Einsatzkräfte den Verdacht eines Diebstahls. Sie kontrollierten den 52 Jahre alten Mann und erfragten die Gründe für diese akrobatische Aktion. Der Bremer versicherte daraufhin glaubhaft, dass er zuvor Elektroschrott im Container entsorgt hatte. Hierbei sei aber sein Laptopkabel mit hineingefallen. Dieses habe er dann unter vollem körperlichen Einsatz wieder herausgeholt.

Der 52-Jährige und der Container blieben bei dieser Aktion unversehrt.


 

Quelle: Polizeipresse 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5619 Artikel
Frisch aus der Redaktion