Politisch correctiver Schmierjournalismus sponsored by Soros

Was hat die gekaufte „Wahrheitsbewegung“ jetzt wieder enthüllt? Eine Spitzenfrau der AfD soll als Prostituierte gearbeitet haben …

So, so. Liest man den „Enthüllungsartikel“, dann wird klar, die Dame hat sich mal auf einem Internetportal als sogenannte Hobbyhure oder Taschengeldprostituierte angeboten, ob sie wirklich in der Branche gearbeitet oder nur sexuelle Erfahrungen gesucht hat, das wissen die „Correctiven“ nicht so genau, der Anwalt der Denunzierten soll die „Vorhalte aber bestätigt haben“ …blabla … Hauptsache, die Schlagzeile stimmt.

Hier geht es nicht um Enthüllen, sondern um Rufschädigung. Außerdem ist die Angeschwärzte gar keine Spitzenfrau, sondern steht nur auf Platz 10 der Landesliste – FakeNews!

Die Dame hat keine Kinder sexuell missbraucht, Steuern in Millionenhöhe hinterzogen oder Autos von linken Politikern abgefackelt, noch hat sie Lügen über politische Gegner auf gesponserten Internetportalen verbreitet. Allein das ist schon ein Grund, lieber für sie, statt für Hannelore Kraftlos zu stimmen, wenn in NRW gewählt wird.

Correctiv: Vermeintlicher „Sexskandal“ wird zum Eigentor


Quelle: https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/02/der-sexskandal-der-afd-nrw/

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5647 Artikel
Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

  1. Was müssen die für einen Bammel haben. Solche Pipimeldungen passen in die St. Pauli Nachrichten ( gab es zu meiner Teit beim Bund ). Haben wir keine Argumente mehr, kommt der Mistkübel zum Einsatz. Der geneigte Wähler runzelt darüber allerdings kaum noch die Arschbacken.
    Kalifat Kraft hat fertich. Aber wie ?!

  2. Make Love, not War…!

    Jede Prostituierte mit Sachverstand und Mitmenschlichkeit, ist mir allemal lieber als das abgehalfterte Politgeschrumple vergangener Zeiten, als der Wald sterben und der Regen sauer sein sollte!

  3. Die drehen richtig durch und glauben, dass der ohnehin schon von Manipulationen gebeutelte Normalbürger nun einen Schwenk macht und die liebe CDU+Einheits-Roten oder Körnerfresser wählt. Doch ich sage, die meisten Bürger sind nicht so dumm wie unsere Propaganda es will. Diese miese Propagandamasche ist 1:1 dieselbe, wie früher unter Goebbels Gehirnwäsche betrieben wurde – die ekelhafte Hetze von Streicher gegen Juden – zuletzt (weil kritische Presse verboten war) haben es (fast) alle hingenommen (angeblich nicht gewusst) und schworen ihren Führer die Treue für seine abscheulichen Verbrechen. Doch die Masche wiederholt sich – nur unter anderer Polarität. Doch das rächt sich – denn die Kommunisten, Körnerfresser, Sozis und die Kriecher von der CDU/CSU haben jetzt schon ihre Sympathie im Volk verloren und wissen das sehr genau – jede Schlammschlacht und Rufmordkampagne schlägt mal zurück – irgendwann passiert es. Es sind ja nicht nur manipulierte Medienkampagnen gegen Vorstände der AfD. Ich vermute, auch die privaten Lebensumstände vieler Gegner dieser Politik der nationalen Vernichtung werden von Behörden, Unternehmen und Vereinen (unauffällig) schikaniert und heimlich isoliert und beobachtet. Die Methoden könnten glatt von amerikanischen Spezialisten kommen. Es ist im Prinzip sehr einfach zu ermitteln, wer welche Äußerung wann und wo gemacht hat – und sei es nur die Verfolgung über IP-Nr. Doch auch das gesprochene Wort kann durch Spitzel erfasst werden – und ich bin mir ganz sicher, dass zurzeit viele „Engagierte“ tätig sind, um politische Gegner zu observieren oder Material zu sammeln. Wir leben wieder in Zeiten, wo man in der Gartenkolonie nur noch übers Wetter redet – ist schon lustig, das gab es nicht einmal zu Stasizeiten. Doch eines ist Gewiss, die meisten Bürger urteilen und agieren jetzt im Stillen – die Überraschung ist am 24/9 durchaus möglich. Ich für meinen Teil, ich werde egalk was kommt, meinem Gewissen folgen – denn dieses Land geht vor die Hunde, weil wir von Kriminellen und Verrückten regiert werden.

    • Was will man aber machen, wenn Wahlen gefälscht werden können………………………

  4. Ist das aber schlimm! Diese Correktiv- Leute sollten einmal in die Mangel genommen werden. Ich wüsste auch wie. Wahrscheinlich ist unter den Correktiv Leuten eine Abgelehnter Kunde von dieser Frau. Abgelehnt weil er die Hygiene Vorschriften nicht eingehalten hat. Er stank wohl schon als er im Treppenhaus war! Die Correktiv Leute stinken sowieso nach Mist! Als wenn sie sich in Jauche suhlen.

Kommentare sind deaktiviert.