EIL: "Harter Lockdown": Merkel will Supermärkte schließen lassen

Nach SPIEGEL-Informationen hat sich Kanzlerin Merkel mit den Länderchefs Söder und Müller sowie Vizekanzler Scholz auf neue, schärfere Corona-Maßnahmen verständigt. Ab 1. April könnten selbst Supermärkte schließen.

Der "harte Lockdown" soll aber nur "ein paar Tage" dauern. Fest steht auf jeden Fall, dass über die Osterfeiertage Besuche von Verwandten eingeschränkt werden. Nur eine "haushaltsfremde" Person ist  demnach erlaubt. Das hat, so der Spiegel, die Viererbande (Merkel, Müller, Söder, Scholz) bereits beschlossen. Frohes Fest, ihr Untertanen!

mehr Artikel