#NRW: SPD hat ausgeschulzt

  • Die Linken packen die 5 Prozent nicht, es wird wohl zu SchwarzGelb kommen

  • Das Fastfood-Bundesland wird ab jetzt von McDonalds statt BurgerKing regiert
  • Das Ergebnis zeigt: Die Mehrheit der Wähler stimmt für die Fortsetzung von Korruption, Umvolkung, Enteignung, Terror, Unrechtsstaat!
  • Kraftlos ist schon zurückgetreten
  • 7,5 Prozent sind nach den Querelen der letzten Monate kein schlechtes Ergebnis für die AfD
  • Die AfD hat den Einzug in den Landtag geschafft – die Piraten sind gescheitert und raus!
  • Die Linken mit knappen 5 Prozent müssen vielleicht noch etwas zittern.
  • Dass immer noch 6 Prozent die Grünen wählen ist eine Schande
  • Die FDP konnte mit Rechtsblinkparolen der AfD einige Stimmen abhorsten, doch der Seehofer-Effekt wird bald für Ernüchterung sorgen
  • Kraftlos und Jäger sind abgewählt – Rot-Grün hat keine Mehrheit  – für Schwarzgelb reicht es (noch) nicht ganz
  • Ob Groko oder sonst was, #NRW ist zum Abschuss freigegeben. Rette sich, wer kann aus Deutschlands größter NoGo-Area!

  • Die Wahllokale sind geschlossen
  • Höhere Wahlbeteiligung: Um 16.00 Uhr haben bereits 59 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben
  • CDU liegt im Trend vor der SPD
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6076 Artikel
Frisch aus der Redaktion

9 Kommentare

  1. Kein schlechtes Ergebnis für die AFD ?
    Angesichts des Zustandes von unserem Land, aus meiner
    Sicht, sehr schlecht !
    Es bestätigt fast die LT-Wahl von SH und das bedeutet;
    Mit diesem versifften, feigen Wähler, hat Deutschland keine Chance mehr !
    Die Masse der Volltrottel lässt sich von den Medien, Kirchen,
    Gewerkschaften, Unternehmensverbänden und sonstigen
    Schweinehunden, die durch dieses System profitieren an der
    Nase herum führen.
    Gott sei Dank, bin ich schon etwas älter. Die künftige Generation wird
    keine Zeit mehr erleben, in der es keinen Krieg auf deutschen Boden gibt
    und sei es “nur” ein Bürgerkrieg mit Mord und Terror !

    • Die künftige Generation ist die meiner Kinder, die mich einen Schwarzmaler nennen. Ich habe mich dazu durchgerungen, sie ihrer Zukunft selbst zu überlassen. Es gilt immer noch der alte Spruch:
      “Wer nicht hören will muß fühlen.” Wenn es hoch kommt habe ich noch 15-20 Jahre vor mir. Das reicht aus, mir in aller Ruhe den Exitus Deutschlands und großer Teile Europas anzusehen.
      Notfalls bin ich jederzeit in der Lage, zu flitzen.

  2. Nun, da bleiben ja die monatlichen Zahlungen an Sea-Watch gesichert?
    Und die Linken sehen sich als Gewinner – mit einen paar Stimmen mehr bleibt die Tür aber trotzdem zu. Hurra!

  3. Info68 sagt:
    14. Mai 2017 um 22:42

    Ob es einem gefällt oder nicht, die 5 großen Vernichtungsparteien und die FDP sind stark verwurzelt im Volk, man sehe nur mal die Massen heute Abend an ihren Wahlabenden mit zumeist normal, lebensnah, genug auch angenehm wirkenden deutschen Menschen.

    Selbst wenn die AfD auf 20-40% käme, müßte sie erstmal genug fähiges Personal, das sich zur Zeit bei den anderen Parteien rumtreibt, rekrutieren bzw. anlernen, ausbilden, denn Politik zu machen professionell, dazu genügen keine selbstzufriedenen Tiraden im Internet, auch nicht kluge Beiträge dort.

    Die Nationalverrats-Parteien haben 90% der Wähler bekommen, bei 66% Wahlbeteiligung haben sie damit etwa 60% der Wahlberechtigten, also eine klare Mehrheit im Volke, hinter sich, auch ohne die Nichtwähler, die wiederum heute ihre Dummheit und Asozialität gezeigt haben.

    Wer jetzt wieder was rumtönt von Nicht-Demokratie, gestellten Schaukämpfen und Betrug, ist ein sektierischer, politisch inkompetenter, erkenntnis-gestörter Realitätsverweigerer, wovon sich hier im blog, angeblich AfD-nah, viele rumtreiben.

    Mit diesen Leuten ist gewiß draußen beim Volk, das -wie heute die Analysen zeigen- die Sorgen um ganz einfache Lebensdinge umtreibt, kein Blumentopf zu gewinnen. Patriotische Themen zu Überfremdung und Geschichtslügen waren unter „ferner liefen“.

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/05/14/elsaessers-videokommentar-wahlen-im-nafri-kalifat-nrw/#comments

    Info68 sagt: 14. Mai 2017 um 22:44

    PS. Und Pretzell hatte heute ein gutes Auftreten, Petry und Weidel auch!!

    Man vergleiche diese bürgerlich positiven Figuren mal mit den meisten NPD-Figuren früher an Wahlabenden, dann versteht man die Mißerfolge der NPD besser.

  4. Was auffällt, ist die verbohrte Uneinsichtigkeit, mit der vor allem Kraft und Löhrmann ihr Debakel verdrängen wollen.

    Da schwafelt diese abstoßende GRÜN-Jakobinerin Löhrmann, die Schul-Kaputtmacherin, was vom Menschenrecht der Behinderten auf Inklusion, als ob es nicht das Recht auch der Nichtbehinderten gäbe, in einer intakten Schule das Nötige fürs Leben lernen zu können, zu dürfen.

    Da schwafelt die -immer überschätzte- dümmliche Hausfrau Kraft was, es sei kein Grund gewesen, den Jäger zu entlassen, und wundert sich dann, daß die Wähler ihre großen Leistungen für das Land nicht erkannt hätten.

    Diese Leute sind weit weg von der Lebenswirklichkeit, wie sie das Volk erlebt, sieht und “fühlt”. Letzteres laut einem Autor wichtiger als die statistischen Daten.

    Man kann natürlich ewig lange in einer Mangellage leben, siehe DDR und Kuba weit unter NRW-Niveau. Insofern ist das polit-debile deutsche Volk noch sehr weit von einem echten, zur Wende zwingenden Leidensdruck entfernt.

    Das Land ist noch -siehe Augenschein des Alltagslebens- bis auf einige Mängel weitgehend intakt (siehe unsere Arztpraxen und die Einkommenslage von 90%, das Armuts- und Gerechtigkeitsgetue von SPD und PDS sind lebensflüchtige Blöd-Propaganda usw.), und die feigen Dumpf-Bürger gehen an den täglichen Gewalttaten mitleidlos vorbei und denken: “Mich wird es schon nicht erwischen!!”

    • Genauso ist es
      und darum verwundert mich die weit verbreitete Dummheit in SH, dass die Grünen dort immer noch so viele Stimmen bekamen – oder wahren es Neubürger, denen man die Einbürgerung versprach sobald sie ihr Kreuz bei Grün machten?
      Die Dummheit geht aber noch weiter, wer sich ausschließlich von den Medien die AfD erklären lässt und nicht fähig ist, die Menschenfeindlichkeit dieser Ö-R Propaganda zu erkennen, dem ist nicht mehr zu helfen, der solle ruhig seine Wohnung für Migranten verlieren – denn diese Gefahr besteht akut.

  5. Scheinbar brennt der Frau KalifatKraft aber gewaltig der Kittel. Wie sonst schmeisst jemand den Bettel mit Schallgeschwindigkeit hin, obwohl noch nicht einmal erste Walkreise komplett ausgezählt sind ?
    Ist die Angst vor der Rache des Packs so groß dass man glaubt, sich in letzter Sekunde in die Büsche schlagen zu können ? Nein, Auch Kraft wird sich in Nürnberg 2.0 den Fragen der Ankläger stellen müssen. Wie die ganze übrige Mischpoke auch.
    Zur Erteilung der Absolution ist es längst zu spät.

    • “Nürnberg 2.0”

      Klasse! Genau das wünsche ich mir seit Jahren für diese Bürgerhasser!
      Diese Seite hier würde nicht reichen um alle Namen der Angeklagten aufzulisten.
      Schon allein die derzeitige Arbeitsmarktpolitik würde es rechtfertigen, mich als Chefankläger zu bewerben…

  6. DOKU

    Wegen der Dumpf-Bürger: Es bedarf keiner Wahlfälschung

    Erwin Meier 15.5.2017 6:05 Uhr

    Sprecht mit den Bunzelbürgern über Politik und ihr werdet merken dass es in diesem Land keiner Wahlmanipulation bedarf.So rotzehohl ist man hier.Zudem gibt noch viel zu viele Günstlinge der gegenwärtigen Machtverhältnisse.

    Und der gemeine Malocher und Baubudenrülpel(schäme mich mittlerweile zu der Arbeiterklasse zu gehören) braucht für sein Ego eh nur irgendeinen beschissenen Broterwerb damit er sich über den „faulen Hartzer“echauffieren kann.

    Schaut doch nur was der Handwerker sich zu seiner Vesper täglich hinzukauft.In 99 von 100 Fällen steht er mit „Blöd-Zeitung “ an der Supermarktkasse!Peinlich!

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/05/14/nrw-wahl/#comments

    Dort weitere gute Beiträge zur Wähler-Dummheit !!!

Kommentare sind deaktiviert.